STAND
AUTOR/IN
Patrick Seibert (Foto: SWR3)

Bei einem Felssturz in Österreich sind nach Angaben der Bergrettung zwei Menschen getötet worden. Acht weitere Wanderer wurden teilweise schwer verletzt.

In der Bärenschützklamm in der Steiermark waren am Mittwochmittag bei schönem Sommerwetter ein oder mehrere Felsstücke aus den Steilwänden herausgebrochen.

Dabei wurden mehrere Wanderer von den Felsstücken getroffen — zwei Personen starben, acht weitere wurden verletzt. Bei den Toten handelt es sich laut Polizei um eine 50 Jahre alte Frau aus Ungarn und eine 21-jährige Österreicherin.

Beliebtes Ausflugsziel in Österreich

Die Bärenschützklamm liegt in der Gemeinde Pernegg an der Mur in der Steiermark — etwa 150 Kilometer südlich von Wien.

Eine Steiganlage aus Leitern und Brücken ermöglicht die Durchquerung der wasserführenden Felsklamm auf einer Höhe zwischen 750 und 1.100 Metern über dem Meeresspiegel.

Die Bärenschützklamm in Österreich (Foto: Imago, imago images / imagebroker)
Die Bärenschützklamm in Österreich — beliebtes Ausflugsziel bei vielen Touristen. Imago imago images / imagebroker

Bärenschützklamm: 40.000 Besucher jährlich

Die Klamm ist bei Touristen sehr beliebt. In der Vergangenheit kamen laut ORF jährlich rund 40.000 Besucher, um die spektakuläre, mehrstündige Wanderung über Dutzende Brücken und einige hundert Höhenmeter zu meistern.

STAND
AUTOR/IN
Patrick Seibert (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. SWR3-Report: Rassismus im Alltag „Ich habe schlimme Sachen mit diesem Wort erlebt"

    Viele halten sich für absolut anti-rassistisch. Doch Schauspielerin Dominique Siassia macht erschreckend oft andere Erfahrungen. Ob böse gemeint oder nicht – viele Wörter verletzen sie. Sie erklärt warum.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus BW: Gastronomie kann Innenbereiche öffnen – bei Inzidenz unter 100

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. Viele Öffnungen im Monat Mai Urlaub an Pfingsten – Was geht wo? Und was nicht?

    Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern starten Ende Mai in die Pfingstferien. Wir erklären, wo Urlaub möglich ist und wie. Ein Überblick.  mehr...

  4. 3 Tipps gegen Hate Speech Hass und Rassismus im Netz? Tu was dagegen!

    Früher hieß es mal, man solle unangemessene Kommentare ignorieren – klar, dann kriegt der Kommentar gar nicht erst die Aufmerksamkeit, die er eigentlich auch nicht verdient hat. Das ist überholt, diese Tipps sind besser.  mehr...

  5. Deutschland

    Recherche von Report Mainz Gefälschte Impfpässe werden über Telegram in ganz Deutschland verkauft

    Bundesweit sollen gefälschte Impfpässe über den Messengerdienst Telegram zum Verkauf angeboten werden – das hat das ARD-Politikmagazin Report Mainz herausgefunden und mit einem der Händler gesprochen. Der sagt, er wolle seine Grundrechte zurück.  mehr...

  6. SWR3-Report: Rassismus im Alltag Wer hat Rassismus erfunden?

    Seit hunderten Jahren erleben wir Rassismus und können ihn noch immer nicht hinter uns lassen. Woher der ‚Rasse‘-Begriff kommt und welche Geschichte er hat, erklärt Kulturwissenschaftler Julien Bobineau.  mehr...