STAND
AUTOR/IN
Saskia Wöhler
ONLINEFASSUNG
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Wer zurzeit Urlaub bucht, sollte sich über die neuen Regeln informieren, die in diesem Jahr in vielen Urlaubsländern gelten – sonst kann's schnell teuer werden.

Sich gedanklich schon einmal auf den Oster- oder Sommerurlaub vorbereiten – fällt uns nicht nur leicht, weil es draußen immer noch schmuddelig und dunkel ist, sondern macht tatsächlich auch schon Sinn, um dieses Jahr nicht blöd dazustehen!

Denn ein paar unserer Nachbar-Urlaubsländer haben mit dem neuen Jahr auch neue Regeln für Touristen eingeführt.

Umweltplakette in Frankreich

Autofahren in Frankreich kann schnell teuer werden, wenn nicht die richtige Umweltplakette am Auto ist. Die sogenannte Crit'Air ist in vielen Städten und Regionen in Frankreich jetzt Pflicht und muss vor dem Urlaub beantragt werden, sonst wird ein Bußgeld fällig. Für Tagesausflüge mit dem Auto gibt’s aber zum Beispiel auch einen 24-Stunden-Pass.

Rauchen auf Mallorca

Soll in diesem Jahr mit einem neuen Gesetz noch strikter verboten werden: Zum Beispiel auf Restaurantterrassen, Spielplätzen, in Parks und in der Nähe von Schulen. An vielen Stränden auf Malle ist Rauchen schon verboten. Wer da erwischt wird, zahlt bis zu 2.000 Euro Strafe.

Roadtrip an der Amalfiküste

Vor allem zu Ostern ist die enge Küstenstraße von Amalfi viel zu voll. Deshalb gilt zwischen dem 7. Und dem 10. April eine besondere Regel: Wer ein Kennzeichen mit einer geraden Endziffer hat, darf nur an geraden Tagen auf die Küstenstraße. Und Kennzeichen mit einer ungerader Endziffer nur an ungeraden Tagen. Gilt übrigens auch für Anwohner.

Urlaubsreif? Brückentage 2023: Welche Feiertage sind unter der Woche?

Die Urlaubsplanung 2023 steht noch nicht? Kein Problem, mit unseren Tipps kannst du dank der Brückentage noch ein paar mehr freie Tage am Stück rausholen. Hier erfährst du, wann es sich lohnt.

NOW SWR3

Sightseeing in Venedig

Geht ab Juni nur noch mit Eintrittskarte. Wer dann für einen Tagesausflug nach Venedig kommen möchte, muss zwischen 3 und 10 Euro pro Person bezahlen. Die Eintrittskarte muss vorher online gebucht werden. Wer aber ein Hotel in der Stadt gebucht hat, braucht keine.

Shoppen in Kroatien

Wird in diesem Jahr einfacher, denn auch in Kroatien gilt seit dem 1. Januar der Euro. Geld wechseln vor dem Urlaub fällt also weg – aber wer noch kroatische Kuna zuhause hat, sollte die unbedingt im Urlaub wechseln, oder ausgeben.

Umtausch ade! Geschafft: Urlaubsland Kroatien hat den Euro

Jahrelang hat sich Kroatien um die Aufnahme in die Euro-Zone bemüht. Seit 1. Januar halten die Bürger die Währung in Händen – doch schon gehen die Beschwerden los.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Saskia Wöhler
ONLINEFASSUNG
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Beim allerersten Mal Jackpot in Kanada: 18-Jährige wird über Nacht Multimillionärin

    Auf einmal Multimillionärin und das mit gerade einmal 18 Jahren. Aber für Juliette Lamour kein Grund größenwahnsinnig zu werden. Ganz im Gegenteil, sie hat überaus vernünftige Pläne.

  2. Frankfurt an der Oder

    SWR3-Polizeiruf-Check „Wieso geht einer wie SIE eigentlich zur Polizei?“

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  3. Er zieht fast überall blank Dieser Mann läuft nackt durch Valencia

    Alejandro Colomar zieht gerne blank. Ob auf dem Fahrrad oder beim Spaziergang durch die Straßen von Valencia. Nun hat sogar ein Gericht bestätigt, dass er das darf.

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine EU-Boykott: Kein Öl mehr aus Russland

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Remshalden Lenningen

    Seit gut einer Woche vermisst Polizei bestätigt: Tote Frau im Wald ist Julia aus Remshalden

    Tagelang haben Einsatzteams nach Julia aus Remshalden gesucht. Am Donnerstag fanden die Ermittler bei Lenningen eine Leiche. Jetzt ist klar: Es ist die 16-jährige Julia.

  6. Tipps & Fallstricke, die Mieter kennen sollten Nebenkostenabrechnung: Diese Tipps schützen euch vor möglicher Abzocke!

    Kleine Briefe, die Sorgen machen können: Bei vielen Mieterinnen und Mietern flattern gerade die Nebenkostenabrechnungen rein – oftmals mit hohen Nachzahlungen. Wie ihr eure Abrechnung checken könnt und wann ihr nicht zahlen müsst, lest ihr hier.

    Die Morningshow SWR3