STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Peinliche Panne oder Absicht? In der brandneuen Folge von „Game of Thrones“ steht ein Kaffeebecher auf dem Tisch. Öffnet bald der erste „Starbucks“ in Winterfell?

Heute Abend läuft auf Sky Atlantic die vierte Folge der letzten Staffel von „Game of Thrones“. Nur einen Tag nach der Erstausstrahlung in den USA. Aber die Schlacht um Winterfell, die Frage, wer den eisernen Thron besteigt und wer überhaupt überlebt – das alles gerät ins Hintertreffen. Denn die GoT-Fans fragen sich nur eines: Was macht der „Starbucks“-Becher auf dem Tisch?

Bei der Siegfeier gibt's Kaffee

In der letzten Folge „Die Schlacht um Winterfell“ besiegt Arya Stark in einem epischen Sieg den Nachtkönig. In der aktuellen Folge „Die letzten Starks“ feiern unter anderem Jon Snow, seine Geliebte Daenerys und Podrick Payne diesen Sieg. Und mitten in dieser Feier haben die Fans in den USA den „Starbucks“-Becher entdeckt. Gleich mehrmals in verschiedenen Einstellungen.

Klar, dass es nicht lange gedauert hat, bis diese Szene im Netz die Runde macht. Und natürlich hat es auch nicht lange gedauert, bis sich die ersten Twitter-User darüber lustig machen. Die Frage, warum der Becher im Bild steht, bleibt allerdings erst einmal unbeantwortet.

@danystormborn Now I know why they made the #BattleOfWinterfell so dark... #GoT #GameOfThrones #GOTS8E4 https://t.co/xDwCkMLoeo

@danystormborn Turns out we #GoT it wrong... That wasn't #Starbucks Dany had on the table, but a knockoff version called #WinterfellCoffee 😂. #GameOfThrones #GOTS8E4 #WinterfellStarbucks https://t.co/wXljwtJuTh

STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Wien

    SWR3 Tatort-Check Tatort-Wien: Schauspieler Harald Krassnitzer verliert Job

    Mal ehrlich: Er hat als Kommissar Moritz Eisner einfach zu viele Fragen gestellt. Besonders im Tatort „Verschwörung“ geht er damit vielen Mächtigen auf den Geist – und nun soll wirklich Schluss sein?  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus BW: Gastronomie kann Innenbereiche öffnen – bei Inzidenz unter 100

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. 3 Tipps gegen Hate Speech Hass und Rassismus im Netz? Tu was dagegen!

    Früher hieß es mal, man solle unangemessene Kommentare ignorieren – klar, dann kriegt der Kommentar gar nicht erst die Aufmerksamkeit, die er eigentlich auch nicht verdient hat. Das ist überholt, diese Tipps sind besser.  mehr...

  4. Hunderte Angriffe, Tote auf beiden Seiten Raketen von Israel und Palästinensern – UN warnen vor großem Krieg

    Der Konflikt wird von Stunde zu Stunde mehr zum Krieg: Israel fliegt Luftangriffe, die palästinensische Hamas schickt praktisch pausenlos Raketen. Die Hamas meldet den Tod mehrerer ihrer Anführer. Die Zahl der Opfer steigt auf beiden Seiten.  mehr...

  5. Tübingen

    Ausschlussverfahren „unvermeidlich“ Palmer macht keinen Rückzieher – Habeck auch nicht

    Tübingens OB Palmer redet, postet und erklärt sich für missverstanden – eine Entschuldigung für seine obszöne Facebook-Panne kommt ihm nicht über die Lippen. Die Grünen-Spitze hat die Gesprächsversuche mit ihm derweil offenbar eingestellt.  mehr...

  6. Münster

    SWR3 Tatort-Check Tatort Münster – wie immer und doch anders

    „Rhythm and love“ – das klingt wie ein mutmaßlich schlechter Hippiefilm, ist aber der 39. Fall für Thiel und Boerne. Eigentlich ist es wie immer bei den beiden: Es gibt einen Toten und jede Menge Klamauk. Und trotzdem ist es auch ein bisschen anders.  mehr...