STAND
AUTOR/IN
Kira Urschinger (Foto: SWR3)

Das Video des Youtubers Rezo hat eine politische Debatte angeregt. In seinem Video haut er auch viele Fakten zum Klimawandel raus. Aber sind die wissenschaftlich haltbar?

Knapp eine Stunde dauert die Klatsche von Youtuber Rezo. In seinem Video teilt er ordentlich gegen die Politiker aus. Dabei spricht er viele verschiedene Themen an, die wir hier im Faktencheck genau angeguckt haben.

Wichtiges Wahlthema in Rezos Video: Klima-Politik

Einer der zentralen Punkte, der im Netz heiß diskutiert wird, ist der Klimawandel. Klimapolitik gilt als wichtiges Thema für die Europawahl, auch angeregt durch die Fridays for Future-Bewegung.

Rezo sagt in seinem Video: „Wir haben unsere eigenen Ziele nicht eingehalten. Es gab Zwischenziele. Und selbst die haben SPD und CDU einfach nicht gepackt.“ Hartes Urteil, aber was ist dran an den Thesen, die er zum Klimawandel in seinem Video nennt?

Thesen zum Klimawandel – wissenschaftlich geprüft

Youtuberin Mai von MaiLab ist Wissenschaftlerin, sie hat sich Rezos Video bei Minute 05:49 bis 15:25 vorgenommen. Gemeinsam mit Dr. Eckart von Hirschhausen nehmen sie jeden Satz auseinander:

Der wissenschaftliche Faktencheck im Überblick:

01:21 Die letzten 4 Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnung.

01:35 Die globale Durchschnittstemperatur ist um etwa 1 Grad gestiegen im Vergleich zur vorindustriellen Zeit.

02:14 1 Grad Erderwärmung ist verdammt viel.

04:26 Der Klimawandel schadet unserer Gesundheit.

04:47 Der Klimawandel führt zu mehr Naturkatastrophen.

07:29 Der Klimawandel führt zu mehr Migration.

08:26 Der Klimawandel führt zu Massenaussterben.

09:16 Die Erderwärmung wird durch Treibhausgase wie CO2 oder Methan verursacht.

12:31 Der Mensch ist schuld am Klimawandel (wissenschaftlicher Konsens).

15:39 Wir brauchen sehr drastische Maßnahmen.

16:57 Wenn wir 1,5 Grad Erderwärmung überschreiten, gibt es irreversible Schäden.

18:14 Die Energiewende ist wirtschaftlich machbar.

Meistgelesen

  1. München

    Erster Corona-Fall in Deutschland Ärztin machte Entdeckung zum Coronavirus – und keiner wollte es hören

    Vor fast einem Jahr war die Corona-Pandemie, die uns heute immer noch so fest im Griff hat, irgendein Virus aus China. Weit weg von unserer Lebenswirklichkeit. Eine Ärztin aus München entdeckte damals den ersten offiziellen Fall in Deutschland.  mehr...

  2. Senat entscheidet über Impeachment Ex-Präsident Trump drohen rund 30 Klagen

    Die US-Demokraten wollen auch nach der Amtszeit von Donald Trump das Amtsenthebungsverfahren gegen ihn durchbringen. Der Senat stimmt darüber ab. Doch auch abseits davon drohen Trump zahlreiche juristische Verfahren.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Dieser Tatort ist mehr ein Spielfilm als ein Krimi

    Kommissar Falke wird von einer alten Freundin auf Norderney gelockt, weil dort nach und nach die ganze Insel verkauft werden soll. Etwas, was sie öffentlich anprangern will. Doch plötzlich wird ausgerechnet einer von denen ermordet, die da am meisten am Vorhaben verdienen.  mehr...

  4. Die besten Messenger-Dienste „Whatsapp-Alternative Telegram auf keinen Fall verwenden.“

    Wer kein Whatsapp verwenden möchte, landet schnell bei Telegram. Nicht zuletzt der Wendler und die Corona-Kritiker nutzen den Messenger gerne – und haben praktisch keinen Datenschutz mehr.  mehr...

  5. SWR3-Faktencheck: Sucharit Bhakdi Ist die Corona-Impfung von Biontech und Pfizer gefährlich?

    In mehreren Sendungen hat Bhakdi geschildert, dass der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer gefährlich sei. Wir prüfen seine Thesen.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Probleme bei Lieferung von Impfstoff: Druck auf Astrazeneca wächst

    Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...