STAND
AUTOR/IN

Verbraucher greifen etwas seltener zur Plastiktüte, aber gerne weiter zu den dünnen Tütchen für Obst und Gemüse. Doch Papiertüten sind auch keine Lösung.

Die Wahrheit ist: Die Ökobilanz der Papiertüte ist auch nicht besser, sie ist keine umweltfreundliche Alternative. Um dieselbe Reißfestigkeit wie Plastiktüten zu haben, sind Papiertüten fast doppelt so schwer. Und beim Transport der Tüten ist Gewicht ein Faktor, es wird mehr CO2 ausgestoßen.

Plastik-Gurke oder nacktes Gemüse – was ist umweltfreundlicher?

„Hemdchentüten“ im Prinzip besser

Auch in der Herstellung sind Papiertüten nicht besonders umweltfreundlich. Hier werden mehr Ressourcen verbraucht, also mehr Energie, Wasser und Chemikalien eingesetzt als für die sogenannten Hemdchentüten aus Plastik. Und Ihre Nutzungsdauer ist mit 25 Minuten genauso kurz wie die anderer Wegwerftüten. Einziger Vorteil der Papiertüte ist der problemlose Abbau in der Natur. Aber dort sollten grundsätzlich keine Tüten landen.

Mehrfach benutzen ist die Lösung

Das Material der Einkaufstasche spielt fast keine Rolle. Egal ob bei der Herstellung von Papier, Plastik oder Naturfasern wird mehr oder weniger Energie verbraucht, Wasser und oder Chemikalien eingesetzt.

Wichtig ist einfach, dass man Tragenetze oder Obstboxen oft wiederverwendet, egal ob sie aus Baumwolle, Plastik oder anderen synthetischen Materialien hergestellt sind. Dann verteilt sich der Verbrauch von Energie und Wasser oder Erdöl eben auf viele hundert Einsätze und das ist das beste, was man für die Umwelt tun kann.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Ratgeber Fahrrad-Navis „Jetzt geradeaus fahren“ – direkt in den Abgrund?

    Fahrrad-Navis müssen viel mehr können als Auto-Navis. Da stellt sich die Frage, welche unterwegs wirklich am besten funktioniert. Wir geben Tipps und welche Klippen man besser umfährt.  mehr...

  2. SWR3 Tatort-Kritik Letzter Tatort mit Meret Becker: „Das Mädchen, das allein nach Haus' geht“

    Der letzte Tatort für Meret Becker: Sie spielt Nina Rubin im Berliner Team – zusammen mit Robert Karow. In ihrem letzten Fall bekommt sie es mit der russischen Mafia zu tun und das ist ziemlich spektakulär.  mehr...

  3. Experte: Gefahr für Epidemie gering Affenpocken – was wir bisher wissen

    Gerade gehen die Corona-Inzidenzen schön runter, da hören wir vom Affenpockenvirus – oh nein! Hier erfährst du, was bisher darüber bekannt ist.  mehr...

  4. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Kriegsrecht in der Ukraine um 90 Tage verlängert

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Fußball Trotz verpasstem Pokal – So feiern Freiburg und der SC die Hammer-Saison

    Mehrere tausend Fans kamen am Sonntag in die Freiburger Innenstadt, um ihren SC zu feiern – trotz verlorenem Pokalfinale. Das hatte Leipzig am Samstag erst im Elfmeterschießen gewonnen.  mehr...

  6. 75 Jahre Rheinland-Pfalz Festival-Feeling: So krass habt ihr in Mainz gefeiert!

    Es war der Wahnsinn: Albumpremiere für Milow, Geburtstagskonzert für Emily Roberts, Summervibes mit Álvaro Soler und Abrissparty mit Lost Frequencies. Hier alle Highlights!  mehr...