Autor
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt, SWR3; Foto: SWR3
Stand:

Katy Perry hat ein neues Lied und ein neues Musikvideo veröffentlicht. Soweit so normal. Doch wer sich den Clip anschaut, staunt nicht schlecht. Denn: Am Ende verrät die US-Sängerin ein kleines, großes Geheimnis.

Schon länger wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Katy Perry ist schwanger. Und um das der Welt mitzuteilen, hatte die US-Sängerin einen ganz besonderen Plan.

Katy Perry and Orlando Bloom bekommen ein Baby; Foto: picture alliance / abaca

Katy Perry and Orlando Bloom bekommen ein Baby.

picture alliance / abaca

„In diesem Sommer wird viel passieren“

Die Musikerin verkündete die Nachricht am Ende ihres neuen Videos zum Lied „Never Worn White“: Nachdem der der Text vorbei ist, steht die 35-Jährige einfach da und streichelt ihren Babybauch.

Kurz nach der Videopremiere äußerte sich die Sängerin dann auch bei Instagram in einem Live-Video zu den Neuigkeiten. Sie bestätigte: Sie und ihr Verlobter Orlando Bloom werden Eltern. „Wir sind aufgeregt und glücklich“, sagte sie. Der Termin ist offenbar schon in einigen Monaten. „In diesem Sommer wird viel passieren“, sagte sie ohne ein konkretes Datum zu nennen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu YouTube erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Video bei YouTube ansehen.

Außerdem verriet sie, dass ihre Schwangerschaft wohl das Geheimnis ist, dass sie am längsten bewahren musste. Auf Twitter schrieb sie, sie sei froh, nicht mehr den Bauch einziehen oder eine große Tasche herumtragen zu müssen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Für Katy Perry ist es das erste Kind. Ihr Verlobter Orlando Bloom hat bereits einen Sohn. Vor kurzem ließ er sich seinen Namen auf den Arm tätowieren – allerdings mit einem kleinen Fehler. Statt Flynn stand Frynn auf dem Unterarm des Schauspielers. Mittlerweile wurde das aber korrigiert.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Instagram erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Instagram ansehen.


Autor
Isabel Gebhardt
Autor
SWR3