Michael Bublé wird wieder Vater. Meghan Markles Schwester spritzt mal wieder Gift. Und Donald Trump soll Schweigegeld an einen Pornostar gezahlt haben.

Paris Hilton und ihr Verlobter Chris Zylka; Foto: Imago

Paris Hilton hat erst vor ein paar Tagen ihren Heiratsantrag bekommen und sorgt jetzt schon für mehr Wirbel, als im gesamten letzten Jahr. Mit ihrem Verlobten Chris Zylka hat sie sich direkt in die Hochzeitsvorbereitungen gestürzt. Dabei kam auch heraus: Nur eine Hochzeitsfeier reicht dem ehemaligen Partygirl nicht. Dem amerikanischen Magazin Extra sagte sie, dass sie gerne auf mehreren Kontinenten feiern würden – am liebsten natürlich in den USA und Europa. Aber es solle auch eine Feier für die ganze Welt geben. Mal sehen, wer dann alles eine Einladung erhält.

Imago