STAND
AUTOR/IN

Der britische Schauspieler war als intriganter Android in „Alien“ und als väterlicher Priester in „Das fünfte Element“ zu sehen – bekannt ist Ian Holm allerdings vor allem als Bilbo Beutlin in „Der Herr der Ringe“. Nun ist der Schauspieler gestorben.

Der Darsteller des Bilbo Beutlin aus der Fantasy-Trilogie „Herr der Ringe“, Ian Holm, ist gestorben – das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Freitag unter Berufung auf seinen Agenten. Er wurde 88 Jahre alt. 

Bilbo Beutlin und Frodo (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/Mary Evans Picture Library)
Bei den Dreharbeiten zu „Der Herr der Ringe“ 2001: Elijah Wood als Frodo (links) und Ian Holm als Bilbo Beutlin (rechts). picture alliance/Mary Evans Picture Library

Holm hatte Parkinson

Der britische Schauspieler litt dem Guardian zufolge an einer Parkinson-Erkrankung. Er sei friedlich im Krankenhaus in London im Beisein seiner Pfleger und Familie gestorben, zitierte das Blatt eine Mitteilung seines Agenten.

Holm, der 1931 in der Grafschaft Essex geboren wurde, kam eigentlich vom Theater. Als Mitglied der Royal Shakespeare Company trat er unter anderem als Henry V. auf. Erst relativ spät in seiner Karriere fand er den Weg zum Film. Vor seiner Rolle als Bilbo hatte er auch schon einmal dessen Neffen Frodo in einer Radiofassung des Tolkien-Epos gesprochen.

Das waren Holms größte Erfolge

Im Jahr 1982 war er dann sogar für einen Oscar nominiert für seine Rolle des Leichtathletik-Trainers Sam Mussabini in dem Historiendrama „Chariots of Fire“ (deutscher Titel: „Die Stunde des Siegers“). Die Musik zu dem Film über die Olympischen Spiele 1924 des griechischen Komponisten Vangelis wird auch heute noch weltweit bei vielen Sportereignissen gespielt.

Iam Holm wurde zum Ritter geschlagen (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Sean Dempsey/PA Wire/dpa)
1998: Der britische Schauspieler Sir Ian Holm zeigt neben seiner dritten Ehefrau Penelope Wilton die Medaille, nachdem der er von der britischen Königin für seine Verdienste zum Ritter geschlagen worden ist. picture alliance/Sean Dempsey/PA Wire/dpa

Großen Erfolg hatte auch der Science-Fiction-Film „Das fünfte Element“, in dem Ian Holm den Priester Vito Cornelius gab.

Holm war vier mal verheiratet und hat fünf Kinder

Holm war vier Mal verheiratet und ist Vater von fünf Kindern. In seiner Autobiografie, die 2004 erschien, gab er zudem Einblicke in seine außerehelichen Affären, was ihm laut Guardian den späten Ruf eines Schürzenjägers einbrachte. Seine vierte Ehefrau Sophie de Stempel porträtierte ihn in seinen letzten Tagen immer wieder und postete ihre Zeichnungen auf Instagram.

STAND
AUTOR/IN
  1. Kandidatur auf Twitter angekündigt Rapper Kanye West will US-Präsident werden – so stehen seine Chancen

    Rapper Kanye West will laut eigener Aussage US-Präsident werden. Völliger Ernst? Und geht das einfach so? USA-Korrespondentin Katharina Wilhelm dröselt es für SWR3 mal eben auf.  mehr...

  2. Zwei hatten über zwei Promille Polizei stoppt fünf betrunkene Lastwagenfahrer bei Worms

    Völlig blau am Sonntagabend – und dann auf die Autobahn. Die Polizei in SWR3-Land hatte am Montag so einiges zu berichten.  mehr...

  3. Ticker zum Coronavirus Australien: Sechswöchige Ausgangssperre in Melbourne

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Nach Wochen strenger Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wagt Deutschland sich an Lockerungen und eine langsame Rückkehr zu einem Alltag.  mehr...

  4. Fünf Fakten Impfstoff, Ansteckung & Krankheitsverlauf – die Corona-Zwischenbilanz

    Wie ist der aktuelle Stand beim Corona-Impfstoff? Wie hilft der Sommer zur Bekämpfung des Virus? Wer ist immun? Eine Zwischenbilanz aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

  5. Unglück in Obermarchtal Tödlicher Junggesellenabschied: Mann ertrinkt in Donau

    In Obermarchtal ist ein 30-Jähriger in der Donau ertrunken. Der Mann war auf einer Bootstour mit Freunden unterwegs, um einen Junggesellenabschied zu feiern.  mehr...

  6. Corona-Maske runter? „Die Leute halten keinen Abstand mehr“ – was SWR3-Hörer zur neuen Debatte sagen

    Die Diskussion ist seit dem Wochenende zurück: Mecklenburg-Vorpommern will die Maskenpflicht beim Einkaufen abschaffen. Viele warnen vor diesem Schritt. In SWR3Land sind die Meinungen geteilt.  mehr...