STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch
Laura Bisch (Foto: SWR3)

Für Karlsruher sind die jährlichen Schlosslichtspiele im Sommer schon Kult – diesen Sommer ist wegen der Coronavirus-Pandemie aber einiges anders. Statt Freilichterlebnis gibt es das Spektakel jetzt digital für zu Hause.

Bunte Bilder, die sich in immer neue Formen transformieren und das alles auf dem Karlsruher Schloss als Leinwand – so liefen die Schlosslichtspiele in den letzten Jahren ab.

Beeindruckende Bilder gibt es in der Show "Walls of Perception" des Künstlerkollektivs @xenorama.studio zu sehen. Einfach wahrnehmen und genießen! ❤❤❤ ⏰ Spielzeiten: 11. bis 12. September: 👉 21:25 Uhr 13. bis 15. September: 👉 20:55 Uhr

Schlosslichtspiele 2020 werden digital

Bunte Transformationen wird es auch in diesem Jahr geben, bloß die Zuschauer werden nicht auf der Wiese vor dem Schloss sitzen, sondern zu Hause. Wegen der Coronavirus-Pandemie hatten die Veranstalter nämlich angekündigt, vom 5. August bis zum 13. September eine digitale Version der Schlosslichtspiele anzubieten. Die Show läuft an jedem Abend ab 20:15 Uhr. Hier geht es zum Livestream.

Generalprobe läuft... 🖥📲🎥 Ab morgen bis zum 13. September gibt es die digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe täglich ab 20:15 Uhr im Live Stream unter www.schlosslichtspiele.info zu sehen.

Zuvor hatte es bereits ein Ausweichprogramm von den Organisatoren des Karlsruher Festivals DAS FEST gegeben.

„Digitale Schlosslichtspiele sind Weltpremiere“

Nach fünf Jahren mit insgesamt 1,7 Millionen Besuchern auf dem Schlossplatz sei diese Veränderung eine Weltpremiere, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Mittwoch. Damit werde der Charakter der Schlosslichtspiele gewahrt, zu denen man am Abend nach Karlsruhe gehe.

Und es gibt sogar noch einen Bonus: Die Zuschauer können am Bildschirm verschiedene Perspektiven einnehmen. Sahen Zuschauer die Show also sonst immer nur von dem Platz, an dem sie vor dem Schloss saßen, können sie nun mit einem Klick den Blickwinkel wechseln.

2021 sollen die Schlosslichtspiele – Stand jetzt – aber wieder in der gewohnten Form mit Projektion und Zuschauern präsentiert werden. Dann auch mit Open Air Feeling.

STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch
Laura Bisch (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eins der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ausbau der erneuerbaren Energien infolge des Ukraine-Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  4. SWR3 präsentiert Red Hot Chili Peppers 2023 in Mannheim: Einziges Deutschland-Open-Air!

    Die legendären Funk-Rocker kommen nächstes Jahr auf das Maimarktgelände. Erlebt das Konzert mit SWR3. Hier gibts alle Infos – und die Tickets!

  5. Ho Ho Ho Hochwertige Lego-Pakete gewinnen

    Noch keine Geschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was: Bei SWR3 könnt ihr euch Überraschungspakete im Wert von über 1000 Euro sichern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

  6. Berichte über frühzeitige Haftentlassung Boris Becker vor Weihnachten zu Hause?

    Ex-Tennisstar Boris Becker sitzt in einem britischen Gefängnis – und müsste da auch noch ein halbes Jahr bleiben, bevor er auf Bewährung raus dürfte. Es gibt da aber eine Sonderregel...

    MOVE SWR3