STAND
AUTOR/IN

Lockdown im Pflegeheim bedeutet Langeweile und Einsamkeit? Senioren in England haben andere Erfahrungen gemacht und wurden dank der Kreativität eines Mitarbeiters zu Twitter-Stars

Viele Menschen haben während des Lockdowns und in Zeiten der Kontaktbeschränkungen spezielle Hobbys für sich entdeckt. Die Bewohner eines Seniorenheims in Edgeware, England, erregen aktuell aber besonders viel Aufmerksamkeit im Netz.

Sheila ist 93 Jahre alt. Sie trägt ein gestreiftes Oberteil, stützt sich auf die Lehne eines Sessels und richtet den Blick auf den Boden. Ihr weißes Haar reflektiert das Licht. Auf ihre Arme und Hände sind bunte Tattoos gemalt. Warum? Sheila stellt das Plattencover von Rag ‚n‘ Bone Mans Album Human nach.

Kreativität in der Isolation

Seit dem 12. März dürfen die Bewohner keinen Besuch empfangen und keine Aktivitäten außerhalb des Gebäudes unternommen werden. Robert Seker, der „acitvity manager“ des Pflegeheims Sydmar Lodge Care Home in Edgware, hatte die besondere Idee, mit den älteren Bewohnern des Heims Plattencover berühmter Alben nachzustellen. Er kümmerte sich um das Make Up, die Kostüme, das Malen der Tattoos auf Sheilas Arme, um die Fotos und die Bearbeitung – und twitterte die nachgestellten Cover schließlich auf seinem Account.

Cover von Adele, Taylor Swift und Bruce Springsteen

Sogar die Albumtitel wurden an die neuen Covermodels angepasst. Aus Adeles Album 21 wurde „Vera 93“, aus Born in the USA von Bruce Springsteen wurde „Born in England“ von Martin Steinberg – und aus der amerikanischen Flagge im Hintergrund natürlich die englische.

Sydmar Lodge Care Home residents and carers have been recreating classic album covers. The home has now been in lockdown for 4 months. https://t.co/XS5YQ4f1Sw

Auf Twitter gehen die Cover-Nachahmungen von Michael Jackson, Madonna und David Bowie durch die Decke. Aber vor allem die beteiligten Bewohner und Pfleger sollen Spaß an Projekten wie diesen haben.

Das Ziel war es zu zeigen, dass Pflegeheime keine traurige Umgebung sein müssen, auch nicht während einer Pandemie

Mit einer Crowdfunding-Aktion möchte Speker nun Geld für weitere Aktionen sammeln. Er will sogar einen Kalender mit den Fotos planen.

Meistgelesen

  1. Facebook, Amazon & Co Kein Recht auf Abtreibung mehr? Wer Amerikanerinnen trotzdem hilft

    Die USA scheinen nach dem Supreme-Court-Urteil gespalten wie nie. Viele jubeln über die neuen Abtreibungsverbote. Doch jetzt bekommen Frauen in Not Unterstützung von unerwarteter Seite.  mehr...

  2. Mainz

    Tatort-Kritik „Ich habe den Mord in seinen Augen gesehen.“

    Bauchgefühl oder handfeste Beweise: Heike Makatsch als Tatort-Kommissarin Ellen Berlinger traut ihrem Instinkt und handelt gegen die Entscheidung der Staatsanwältin. Ist das ein guter Krimi?  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Russische Armee nimmt Sjewjerodonezk vollständig ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Bei Unfall verletzt Sternhagelvoll im Kuhkostüm: Motorradfahrer kassiert mehrere Anzeigen

    An diesen Typ werden sich die Beamten sicher lange erinnern. Das Beste ist en Ausrede.  mehr...

  5. Konzerte, Sport, Winzer & Nachhaltigkeit Stuttgart goes Festival: Das geht beim Kessel Festival

    AnnenMayKantereit, Silbermond, Moop Mama, Lotte und viele mehr sind beim diesjährigen Kessel Festival am Start! Der erste Tag startete schon mal heiß – auf und vor der Bühne.  mehr...

  6. Positiver Corona-Test 7 Fakten zum CT-Wert bei Omikron: PCR-Test, Skala und Ansteckungen

    Bin ich mit einem CT-Wert von über 30 besonders ansteckend? Wie hängen Quarantäne und Isolation damit zusammen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum CT-Wert bei der Omikron-Variante.  mehr...