Stand

Neben dem Gewinnspiel im Radio und auf Whatsapp habt ihr die Möglichkeit, über den Newsletter Deutschlandtickets abzustauben!

SWR3 Deutschlandticket-Alarm Jetzt mitmachen und das komplette Jahr 2024 kostenlos Bahn fahren!

In jeden Nahverkehrszug, Bus und jede Bahn einsteigen, ohne zu bezahlen? Das geht – denn wir verlosen Deutschlandtickets für das ganze Jahr! Hier klicken und mehr erfahren.

Wie lange läuft das Gewinnspiel über den Newsletter?

Bis zum 10. Mai konntet ihr mitmachen. Ein paar Tage nach eurer Anmeldung haben wir einen Sondernewsletter mit dem wichtigen Anmeldeformular verschickt. Das könnt ihr bis 14. Mai ausfüllen.

Wie bei jedem Gewinnspiel gibt es auch hier Teilnahmebedingungen, in denen nochmal alles Rechtliche festgehalten ist. Hier lesen:

Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für das Gewinnspiel um ein Deutsche Bahn Deutschlandticket, das von SWR3 veranstaltet wird. Verantwortlich für das Gewinnspiel ist der Südwestrundfunk - Anstalt des öffentlichen Rechts - vertreten durch den Intendanten, Kai Gniffke, Hans-Bredow-Straße, 76530 Baden-Baden, kurz SWR. 

Teilnahmeberechtigung 

Teilnahmeberechtigt sind alle, die 18 Jahre oder älter sind.

Durchführung des Gewinnspiels im Newsletter

Wer sich bis 10.5.2024 für den SWR3-Newsletter anmeldet, bekommt am 11.5.2024 Zugriff auf einen exklusiven Artikellink zum Gewinnspiel und kann sich ins Teilnahmeformular eintragen. Teilnahmeschluss ist der 14.5.2024 (23:59 Uhr). Aus allen Teilnehmern wird ein Gewinner für ein Deutschlandticket mit Gültigkeit bis Ende 2024 gelost, der eine weitere Person aus dem eigenen Kreis als weiteren Gewinner benennen darf. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 24 Stunden zurückmelden und angeben, ob sie den Gewinn antreten möchten.

Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist SWR3 nicht verpflichtet, Nachforschungen anzustellen und der Gewinn verfällt. Sollte ein/e Gewinnspiel-Teilnehmer:in über sein Alter getäuscht haben ist der Gewinn nichtig, wenn sich die Angabe unwahrer Tatsachen herausstellt.

Hinweise zum Gewinn 

Im Falle eines Gewinns müssen innerhalb von vier Stunden die Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Straße & Hausnummer, PLZ & Wohnort, E-Mail, telefonische Erreichbarkeit) evtl. Begleitpersonen per Mail an SWR3 geschickt werden. 

Der Gewinn kann nur zu dem festgelegten Zeitpunkt angetreten werden. Sollte der Gewinn zu dem entsprechenden Zeitpunkt nicht angetreten werden, verfällt der Gewinn ersatzlos. 

Eine Barauszahlung des Gewinns oder eine Umwandlung in andere Sachpreise ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar (auch nicht innerhalb der Familie), ein Weiterverkauf ist nicht erlaubt.

Erweiterungen der Gewinnpakete sind leider nicht möglich.

Sonstiges 

Der SWR ist berechtigt, die Daten der Gewinnerin/des Gewinners und der Begleitpersonen an den Kooperationspartner und dessen Ausführungsgehilfen zu übermitteln, um die Durchführung des Gewinns zu ermöglichen.

Der Gewinn wird als Handyticket über den DB Navigator zur Verfügung gestellt, deshalb müssen die Gewinner und evtl. Begleitpersonen den DB Navigator als App installieren und ein Kundenkonto anlegen. 

Zu diesem Zweck werden die Gewinnernamen, Gewinneradressen und Mailadressen an den Gewinnspender weitergegeben. 

Die/der Teilnehmende erklärt sich damit einverstanden, dass ihre/seine persönlichen Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung des Gewinnspiels gespeichert und genutzt werden.

Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer erklärt sich auch damit einverstanden, dass ihr/sein Name, ihr/sein Wohnort sowie Gespräche mit ihr/ihm im Programm von SWR3 veröffentlicht werden.

Eine Weitergabe der Daten zu werblichen Zwecken erfolgt nicht. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Mehr Informationen zum Datenschutz gibt es auf https://www.swr3.de/datenschutz. 

 Der SWR ist ebenso berechtigt, den Namen, den Wohnort der Gewinnerin/des Gewinners, zum Zwecke der Berichterstattung über das Gewinnspiel, auch an andere Medienunternehmen weiterzugeben. 

 Der SWR behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder den Spielmodus zu ändern. Dies gilt insbesondere falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist. Den Teilnehmenden stehen in diesem Fall keinerlei Ansprüche gegen den SWR oder die DB Regio AG zu. 

 Der SWR kann Teilnehmende aus wichtigem Grund vom Gewinnspiel ausschließen, insbesondere wenn der berechtigte Verdacht oder Nachweis falscher Angaben, Manipulation oder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder sonstige unerlaubte Handlungen vorliegt. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist nicht zulässig. 

 Aktive und ehemalige Mitarbeitende des SWR, der SWR Media Services GmbH, der ARD oder deren Kooperationspartner sowie deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen.  

 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wichtig: Dieser Gewinn wird nicht aus dem Rundfunkbeitrag finanziert. Spender der Deutschlandtickets ist die DB Regio AG.

Stand
Autor/in
SWR3

Meistgelesen

  1. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  2. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  3. Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen am Dienstag

    In SWR3Land hat sich die Lage beruhigt – aber womöglich nur vorübergehend. Hier könnt ihr checken, was gerade los ist.

  4. SWR3-Reporter fragt nach Jürgen Klopp zieht nach SWR3Land – und zwar nach Wiesbaden!

    Jürgen Klopp hört bald als Trainer beim FC Liverpool auf. Man munkelt, dass er für die Zeit danach ein Haus in Wiesbaden baut. Wir machen uns auf die Suche nach besagter Villa Kloppo!