STAND
AUTOR/IN
Sandra Tiersch
Sandra Tiersch (Foto: SWR3)
Jessica Schnellbach
Jessica Schnellbach (Foto: SWR3)

SWR3Land hält nach der Hochwasserkatastrophe zusammen. Doch viele Betroffene stehen finanziell vor dem Nichts! Jeder Euro zählt! Vielen Dank für eure Spenden.

Es kam weit über eine halbe Million Euro zusammen!

SWR3Land hält zusammen! Am Freitag kamen insgesamt 569.266,82 Euro Spenden zusammen. Vielen Dank an alle Personen, die sich am Spendentag mit ihren Geschichten, Musikwünschen und Geldspenden beteiligt haben.

Beim ARD-weiten Spendentag am 23.07. hat auch #SWR3Land überwältigende Hilfsbereitschaft für die Betroffenen der...Posted by SWR3 on Friday, July 23, 2021

SWR3 sagt Danke fürs Spenden und Mutmachen

Die Hilfsbereitschaft für die Hochwasseropfer in SWR3Land ist riesig. Neben Angeboten vor Ort mit anzupacken und Sachspenden, ist es aktuell fast noch wichtiger, auch Geld zu spenden. Deshalb startete am 23.07 ab 7 Uhr der ARD-weite Spendentag für die Opfer der Flutkatastrophe.

Wie sah der Spendentag bei SWR3 aus?

Alle Personen, die gegen eine Geldspende ihren Wunschhit abgegeben haben, konnten mit etwas Glück ihren Song im Radio hören. Welche Lieder liefen, könnt ihr hier nachsehen.

Hilfsaktion für Hochwasseropfer Playlist: Diese Spenden-Wunschhits sind gelaufen!

Ihr habt gespendet und euch Songs gewünscht. Schaut jetzt nach, welcher Song wann gelaufen ist.  mehr...

Im Spätherbst waren wir in den Bergen und wollten in die Höhe fahren. In einer Kurve sah es so aus, als wenn ein bisschen Schnee liegt. Wir wollten drüberfahren, aber das war spiegelglattes Eis. Und es war so glatt, dass das Auto rückwärts gerutscht ist, einen Abhang runter und nach etwa 15 Metern hat uns ein kleiner Baum gehalten, dass wir nicht diesen Abhang, der wirklich steil runtergegangen wäre, mit dem Auto heruntergestürzt sind. Wir hatten da ein Riesenglück. Unsere Schutzengel haben da alle Überstunden gemacht – und da haben wir uns geschworen: Wir werden bei nächster Gelegenheit anderen Menschen daran teilhaben lassen, an unserem Glück. Und das ist jetzt der Fall, wenn man da sieht, was da alles passiert ist. Unser Auto war Schrott, aber wir sind mit dem Leben davongekommen. Und genauso geht es ja, den Menschen oder vielen Menschen.

Wenn man schon nicht hinfahren kann und nicht körperlich mithelfen kann, dann kann man ein bisschen was spenden – wenn man die Möglichkeit hat. Also wenn man überlegt, was Menschen möglich gemacht haben, diese weiten Wege auf sich genommen haben und was für eine Hilfe angeboten worden ist über Urlaube, Kinderbetreuung und Tierrettung und und und. Also ich finde es ganz, ganz toll, und da muss man den Leuten auch unbedingt mal einen Applaus für geben. Und deshalb habe ich mir dieses schöne Lied gewünscht.

Meinen herzlichen Dank an alle Helfer! Ihr gebt mir den Glauben an das Gute im Menschen wieder! Viel Kraft für alle Betroffenen. Das ist so dahingesagt, aber mir fehlen einfach die Worte für das, was ihr ertragen müsst.

Meistgelesen

  1. Nach der Dürre kommen Unwetter Warnung vor Sturzfluten in Frankreich – Hagel und Starkregen in Deutschland

    Heftige Gewitter mit Sturm und Hagel sind über weite Teile Frankreichs hinweggezogen – und kommen jetzt nach Deutschland.  mehr...

  2. Landkreis Biberach

    Bad Schussenried: Drama auf Bahnübergang Betrunkener verursacht Riesen-Crash mit Zug – und kommt heil raus

    Sterngranatenvoll fährt sich ein Autofahrer auf einem Bahnübergang fest, auf den gerade ein Zug zurast. Die Bilanz: großer Sachschaden, keine Verletzten.  mehr...

  3. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Mindestens sechs Tote bei russischem Beschuss von Charkiw

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Republikanerin pfeift auf Niederlage „Nie wieder“ – diese Frau will Donald Trump stoppen

    Viele in ihrer Republikanischen Partei hassen sie. Im Januar fliegt sie aus dem Kongress. Und doch könnte das erst der Anfang sein: Liz Cheney will weiter gegen Trump kämpfen.  mehr...

  6. Tipps und Hintergrundinfos Das bedeutet die Gasumlage jetzt für Verbraucher

    Während wir gerade den Schlag der hohen Nebenkostenabrechnung für das vergangene Jahr verdauen, kündigt sich für Oktober schon der nächste Hammer an. Mit welchen Kosten müssen wir rechnen? Hier gibt's alle Infos zum Thema.  mehr...