STAND
AUTOR/IN

SWR3Land hält nach der Hochwasserkatastrophe zusammen. Doch viele Betroffene stehen finanziell vor dem Nichts! Jeder Euro zählt! Vielen Dank für eure Spenden.

Es kam weit über eine halbe Million Euro zusammen!

SWR3Land hält zusammen! Am Freitag kamen insgesamt 569.266,82 Euro Spenden zusammen. Vielen Dank an alle Personen, die sich am Spendentag mit ihren Geschichten, Musikwünschen und Geldspenden beteiligt haben.

Beim ARD-weiten Spendentag am 23.07. hat auch #SWR3Land überwältigende Hilfsbereitschaft für die Betroffenen der...Posted by SWR3 on Friday, July 23, 2021

SWR3 sagt Danke fürs Spenden und Mutmachen

Die Hilfsbereitschaft für die Hochwasseropfer in SWR3Land ist riesig. Neben Angeboten vor Ort mit anzupacken und Sachspenden, ist es aktuell fast noch wichtiger, auch Geld zu spenden. Deshalb startete am 23.07 ab 7 Uhr der ARD-weite Spendentag für die Opfer der Flutkatastrophe.

Wie sah der Spendentag bei SWR3 aus?

Alle Personen, die gegen eine Geldspende ihren Wunschhit abgegeben haben, konnten mit etwas Glück ihren Song im Radio hören. Welche Lieder liefen, könnt ihr hier nachsehen.

Hilfsaktion für Hochwasseropfer Playlist: Diese Spenden-Wunschhits sind gelaufen!

Ihr habt gespendet und euch Songs gewünscht. Schaut jetzt nach, welcher Song wann gelaufen ist.  mehr...

Im Spätherbst waren wir in den Bergen und wollten in die Höhe fahren. In einer Kurve sah es so aus, als wenn ein bisschen Schnee liegt. Wir wollten drüberfahren, aber das war spiegelglattes Eis. Und es war so glatt, dass das Auto rückwärts gerutscht ist, einen Abhang runter und nach etwa 15 Metern hat uns ein kleiner Baum gehalten, dass wir nicht diesen Abhang, der wirklich steil runtergegangen wäre, mit dem Auto heruntergestürzt sind. Wir hatten da ein Riesenglück. Unsere Schutzengel haben da alle Überstunden gemacht – und da haben wir uns geschworen: Wir werden bei nächster Gelegenheit anderen Menschen daran teilhaben lassen, an unserem Glück. Und das ist jetzt der Fall, wenn man da sieht, was da alles passiert ist. Unser Auto war Schrott, aber wir sind mit dem Leben davongekommen. Und genauso geht es ja, den Menschen oder vielen Menschen.

Wenn man schon nicht hinfahren kann und nicht körperlich mithelfen kann, dann kann man ein bisschen was spenden – wenn man die Möglichkeit hat. Also wenn man überlegt, was Menschen möglich gemacht haben, diese weiten Wege auf sich genommen haben und was für eine Hilfe angeboten worden ist über Urlaube, Kinderbetreuung und Tierrettung und und und. Also ich finde es ganz, ganz toll, und da muss man den Leuten auch unbedingt mal einen Applaus für geben. Und deshalb habe ich mir dieses schöne Lied gewünscht.

Meinen herzlichen Dank an alle Helfer! Ihr gebt mir den Glauben an das Gute im Menschen wieder! Viel Kraft für alle Betroffenen. Das ist so dahingesagt, aber mir fehlen einfach die Worte für das, was ihr ertragen müsst.

Meistgelesen

  1. Neue Explosionen und riesige Aschewolke Jetzt hat der Vulkan auf La Palma den Flugverkehr lahmgelegt

    Fünf Tage nach dem Beginn seines Ausbruchs hat der Vulkan auf der Kanareninsel La Palma am Freitag weiter Lava und eine große Aschewolke ausgestoßen. Flüge von und zur Insel sind deshalb nicht mehr möglich.  mehr...

  2. Fridays for Future: Protesttag Greta Thunberg: Deutschland ist einer der größten „Klima-Schurken“

    Fridays for Future ist weltweit auf die Straßen gegangen. Greta Thunberg trat in Berlin auf und rechnete mit der Regierung ab.  mehr...

  3. Sechs Verletzte Nach Schüssen in Mannheim – Ermittlungen führen ins Rockermilieu

    Im Mannheimer Stadtteil Waldhof sind mehrere Männer durch Schüsse verletzt worden. Erste Ermittlungen führen ins Rockermilieu.  mehr...

  4. Bonn

    Bundestagswahl 2021 Bundestagswahl 2021: Wahl-O-Mat als Entscheidungshilfe

    Der Wahl-O-Mat kann dir bei der Entscheidungsfindung vor der Bundestagswahl helfen. Hier erfährst du, wie der Wahl-O-Mat funktioniert und wer dahinter steckt!  mehr...

  5. Mit Waffe des Onkels Texas: Zweijähriger erschießt sich versehentlich selbst

    Schon wieder ist es passiert: In Texas hat sich ein Kind aus Versehen selbst erschossen. Diesmal ein Zweijähriger. Die Waffe gehörte wohl seinem Onkel.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus RKI meldet 7.211 Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 60,6

    Auf den Intensivstationen liegen wieder mehr Covid-19-Patienten, die Impfquote steigt nur noch langsam. Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...