STAND
AUTOR/IN
SWR3 Moderator Max Oehl (Foto: SWR3)
Malte Dedecek (Foto: SWR3)

Staus und Baustellen – vor dem langen Fronleichnam-Wochenende ist jede Menge los auf den Straßen! Das SWR3-Verkehrszentrum hat alle aktuellen Infos. Vor der Abfahrt informieren und den Stau umfahren.

Pkw und Lkw stauen sich auf vier Fahrspuren auf der A8 bei Stuttgart (Foto: dpa/picture-alliance)
Auf der A8 ist besonders am Kreuz Stuttgart mit Stau zu rechnen. dpa/picture-alliance

Brückenarbeiten am Brückentag sorgen für Staus in SWR3Land

Die Pfingstferien in Baden-Württemberg und Bayern enden diese Woche. Dazu kommt Frohnleichnam am Donnerstag. Das nutzen einige Autofahrer einerseits zur Rückkehr aus dem Urlaub – andere fahren noch mal über das verlängerte Brückentagswochenende weg. Es wird also voll auf den Straßen.

Mehrere Sperrungen wegen Bauarbeiten

Am Feiertag (Donnerstag) wird es auf der A6 bei Neckarsulm stressig. Dort werden Brückenpfeiler der alten Neckartalbrücke gesprengt, die neue steht bereits und wird teilweise benutzt.

Woanders wird es wegen der Pfingstferien-Rückreisewelle und dem Brückentag ebenfalls voll auf den Straßen:

Das Kreuz Weinsberg an der A6 / A81 ist generell immer ein Stauschwerpunkt, jetzt wird es teilweise dort noch länger dauern. Außerdem die A6 Mannheim – Kaiserslautern an der Dauerbaustelle Ludwigshafen Nord / Kreuz Frankenthal. Da gibt es in beiden Richtungen Bauarbeiten und dadurch kann es zu Staus kommen.

Ein Spezialfall ist die A63 Kaiserslautern – Mainz im Kreuz Mainz-Süd in der Überleitung zur A60 Richtung Mainz: die Dauerbaustelle. Hier wichtig: der Umleitungsbeschilderung folgen, nicht auf das Navi hören!

Und natürlich die bereits bekannten Problemstellen: die A7 Dinkelsbühl/Fichtenau – Ellwangen. Hier kann die Baustelle im Virngrundtunnel ordentlich Stress machen, da ist im Normalbetrieb schon viel los, rund um den Brückentag kann es schlimmer werden.

Und der Klassiker: die A8 an der Engstelle zwischen Pforzheim-West und -Ost in der Senke, wo es von drei auf zwei Spuren geht.

Checkt eure Reiseroute im SWR3-Verkehrszentrum

SWR3 Verkehrszentrum Stau oder frei? Check deine Strecke

Stau, Baustellen, Sperrungen – vor dem Wochenende ist jede Menge los auf den Straßen! Das SWR3 Verkehrszentrum hat alle aktuellen Infos. Vor der Abfahrt informieren und den Stau umfahren.  mehr...

Tipps, um nicht im Stau zu landen

  • Nicht zum Ferienbeginn und Ferienanfang fahren, dabei auch auf die Ferientermine anderer Bundesländer achten.
  • Möglichst nicht an den typischen Urlaubswochentagen Freitag und Samstag oder vor Feiertagen fahren.
  • Statistisch gesehen gibt es dienstags und mittwochs die geringste Staugefahr, außer vor Feiertagen.
  • Wer sich fit genug fühlt, sollte ganz früh morgens oder erst abends fahren.

Tipps im Stau

  • Wenn ein Stau naht: Erst ab 15 km Staulänge oder bei einer Vollsperrung lohnt sich ein Umweg.
  • Ausreichend Snacks und Getränke einpacken. Ein kleiner Imbiss ist im Stau auch Nervennahrung. Denn im Stau stehen kann bei Autofahrern zu einem Stressniveau führen, wie ihn Polizisten verspüren, die einer Gruppe Hooligans gegenüberstehen.
  • Radio hören – ob im Stau oder bei freier Bahn.

Reißverschlussverfahren – so geht es richtig

Wenn Spuren auf der Autobahn wegfallen, sorgt das auch oft für Staus und für Stress bei vielen Autofahrern. Das Problem: Viele Autofahrer machen halten sich nicht an das Reißverschlussverfahren.

ReißverschlussverfahrenEs wird wieder voll auf den Straßen!Posted by SWR3 on Thursday, June 6, 2019

Wie kommen wir am besten durch?

Stauforscher Michael Schreckenberg beantwortet in der SWR3-Morningshow mit Anneta Politi und Kemal Goga die Fragen, welche Vorteile die linke Spur meistens hat und ob sich lohnt, den Stau zu umfahren.

Meistgelesen

  1. „Nach kurzer Krankheit“ Kelly Family in Trauer: Barby Kelly ist tot

    „Unsere geliebte Schwester Barby ist ... vor wenigen Tagen von uns gegangen. Wir sind in tiefer Trauer“ - so die Kelly Family auf Instagram und Facebook. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt.  mehr...

  2. Neues Infektionsschutzgesetz Bundestag beschließt Corona-Notbremse

    Der Bundestag hat für eine bundesweit einheitliche Corona-Notbremse gestimmt. Durch Änderungen am Infektionsschutzgesetz kann der Bund nun Kontaktbeschränkungen und Schließungen anordnen.  mehr...

  3. Stuttgart

    Notbremse in Baden-Württemberg Neue Corona-Regeln für BW: Wer zum Friseur will, braucht einen Schnelltest

    Seit dem 29. März gelten in Baden-Württemberg neue Corona-Regeln. Jetzt hat die Landesregierung auch die „Notbremse“ mit den möglichen Ausgangssperren konkret festgelegt. Was bedeutet das für uns?  mehr...

  4. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  5. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  6. „Geimpfte wirken wie eine Schneise“ Johnson und Johnson zugelassen – so wirkt der neue Corona-Impfstoff

    Mehr und mehr Impfstoffe gegen das Coronavirus werden überall auf der Welt zugelassen. Jetzt gesellt sich bei uns auch der Vektorimpfstoff des Pharmariesen Johnson und Johnson dazu. Wie wirkt der Impfstoff genau? Das erklärt David Beck aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...