STAND

Ob Verwandtenbesuch oder Fahrt in die Weihnachtsferien: Rund um Weihnachten ist mit viel mehr Verkehr zu rechnen.

Zumindest eine Tradition fiel aufgrund des Lockdowns letztes Jahr aus: Stau auf der Autobahn rund um die Feiertage. Trotz der Corona-Pandemie rechnet das SWR3 Verkehrszentrum dieses Jahr wieder mit mehr Verkehr. Voraussichtlich wird es aber nicht ganz so viel wie in der Zeit vor der Pandemie. Und bei der Bahn? Auch da gibt es einiges zu berücksichtigen. Wir geben euch den Überblick!

Übersicht:

Stauzeiten: Wann kann es eng werden?

A96 LKW Stau im Schnee (Foto: SWR)

Betroffen sind dabei vor allem die Tage unmittelbar vor Heiligabend, also 22. und 23. Dezember: Da beginnnen in den meisten Bundesländern die Ferien. Der Rückreiseverkehr nimmt am 26. Dezember die Fahrt auf, auch dann ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Wenn ihr es nicht vermeiden könnt, an diesen Tagen zu fahren, solltet ihr auf jeden Fall mehr Fahrzeit einplanen. Und wenn es dann doch passiert ist und euer Auto steht, können Podcasts helfen, die Wartezeit im Stau zumindest ein bisschen lustiger oder spannender zu machen.

A6, A8, A81

Stau-Hotspots rund um Weihnachten

An diesen Hotspots rechnen unsere Verkehrsexperten mit besonderer Staugefahr:

  • A6 Heilbronn – Nürnberg
  • A8 Karlsruhe – Stuttgart Hier warnt SWR3 Verkehrsexperte Max Oehl besonders: „Vor allem bei Pforzheim müsst ihr wegen der Dauerbaustelle mit Stau rechnen.“
  • A81 Stuttgart – Singen

Auf diesen Strecken droht Stau

Außerdem sind diese Strecken laut ADAC staugefährdert:

  • Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München
  • A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg
  • A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig – Berlin
  • A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg – Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Hattenbacher Dreieck – Karlsruhe
  • A 7 Hamburg – Hannover und Würzburg – Füssen/Reutte
  • A 9 München – Nürnberg
  • A 10 Berliner Ring
  • A 24 Hamburg – Berlin
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Stau umfahren

Tipp: Am besten beim SWR3 Verkehrszentrum vorbeischauen. Denn dort findet ihr unter anderem eine Staukarte. Mit der könnt ihr eure Reiseroute anpassen und Stau möglichst vermeiden.

SWR3 Verkehrszentrum Stau oder frei? Check deine Strecke

Stau, Baustellen, Sperrungen – vor dem Wochenende ist jede Menge los auf den Straßen! Das SWR3 Verkehrszentrum hat alle aktuellen Infos. Vor der Abfahrt informieren und den Stau umfahren.  mehr...

Bahn: Mehr Züge zur Weihnachtszeit

Bahn in der Stadt (Foto: SWR, SWR - Alexander Schweitzer)
SWR - Alexander Schweitzer

Kurz vor Weihnachten ist bei der Bahn Hochbetrieb. Der 23. Dezember ist der Tag, an dem sie besonders viele Reisende erwartet. Am 27. und 28. Dezember wird die Situation ähnlich. Hier werden die Züge sehr ausgelastet sein. Ab jetzt bis Neujahr werden rund 100 zusätzliche Züge eingesetzt. Damit will die Bahn da, wo es geht, entzerren.

Züge an Weihnachten voller als 2020

So voll wie vor Corona wird es nicht sein. Die Bahn rechnet damit, dass ein Drittel weniger los sein wird. Aber es wird auch deutlich voller als im vergangenen Jahr um Weihnachten. Da war in den Zügen kaum etwas los.

Eine Stolperfalle gibt es im Moment für Familien: Auch Kinder ab 6 Jahren brauchen beim Bahnfahren über Weihnachten einen negativen Test, wenn sie nicht geimpft sind. Denn während der Ferien sind Schüler bei der Bahn nicht von der Testpflicht befreit.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Highlights anhören Zugbegleiter der Bahn über seine Erfahrungen mit den 3G-Kontroll

Dauer
STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Heidelberg

    Ursache noch unklar Brand und Rauchwolke in Heidelberg Bahnstadt – Zeugen berichten von Explosionen

    Am Rande des Stadtteils Bahnstadt brennt ein Gebäude. Verletzt wurde nach jetzigen Informationen niemand. Auch für eine Kita im Erdgeschoss hat die Feuerwehr Entwarnung gegeben.  mehr...

  2. SWR3Land

    Gewitter, Sturm und sogar Tornados möglich Unwetterwarnung in NRW verhängt, auch RLP ist gefährdet

    In NRW haben Behörden jetzt die erste offizielle Unwetterwarnung verhängt. Auch RLP und besonders das Ahrtal haben sich vorbereitet. Den Norden von BW könnte es auch treffen.  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Deutscher Staat darf bei Energiekonzernen das Kommando übernehmen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Kinderfahrräder im Test Nur drei von zwölf Rädern haben die Tester überzeugt

    Die gute Nachricht: Den Praxistest haben alle Kinderfahrräder gut bestanden. Doch nicht alle Materialien sind im Belastungstest auch langlebig. Welches Rad ist Testsieger?  mehr...

  5. Ortenaukreis

    Gebäude vollständig ausgebrannt Großbrand in Offenburg zerstört sechs Reihenhäuser

    Das Feuer begann in einem der Häuser und griff von da auf die anderen über.  mehr...

  6. Morgen & For Free! Das SWR3 Open Air in Mainz mit Lost Frequencies, Álvaro Soler und Milow

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir am Samstag Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...