Das Wetter für SWR3Land

Sonne und Wolken, recht kühl mit höchstens 13 bis 21 Grad.

Am Rand eines Hoch bei Irland kommt mit einer nordwestlichen Strömung Polarluft zu uns. In kühler Luft scheint heute zeitweise die Sonne, zwischendurch ziehen Wolken vorüber. Generell am wolkigsten ist es zwischen Westerwald und Ostalb, hier gibt es im Laufe des Tages auch mal einen Schauer. Am meisten Sonne gibt es in Südbaden. Hier steigen die Temperaturen bis 21 Grad, sonst verbreitet auf 16 bis 19, im höheren Bergland nur auf 13 Grad. Dazu weht immer noch leicht böiger Nordwestwind. In der Nacht ist der Himmel oft klar oder nur locker bewölkt, es wird wieder 11 bis 3 Grad frisch. Morgen insgesamt freundlich mit längeren sonnigen Phasen; zwischen Westerwald und Ostalb zeitweise wolkiger. Maximal 14 bis 23 Grad. Am Sonntag bei ähnlichen Temperaturen wieder mehr Wolken, vereinzelt Schauer.

Frankfurt

13,1°

wolkig

Freiburg

14,9°

sonnig

Kaiserslautern

14°

leicht bewölkt

Karlsruhe

14,9°

wolkig

Koblenz

13°

wolkig

Konstanz

15,4°

sonnig

Köln

13°

wolkig

Mainz

14°

wolkig

Mannheim

15,5°

wolkig

Nürnberg

14°

leicht bewölkt

Saarbrücken

12,6°

wolkig

Stuttgart

14,3°

leicht bewölkt

Trier

12,7°

wolkig

Tübingen

13°

leicht bewölkt

Ulm

12,3°

bedeckt

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst