Das Wetter für SWR3Land

Am Mittwoch teils neblig, teils sonnig. 2 bis 8 Grad.

In den nächsten Tagen herrscht zwischen einem Osteuropa-Hoch und einem Atlantik-Tief bei uns ruhiges Novemberwetter. In der Nacht ist es teils klar, teils wolkig, später stellenweise neblig. Anfangs fällt vereinzelt etwas Regen, im Bergland Schnee. Die Temperaturen sinken auf plus 3 bis minus 4 Grad. Am Mittwoch halten sich stellenweise zähe Nebel- und Hochnebelfelder. Sonst kommt neben lockeren Wolken die Sonne heraus. Bei schwachem Ostwind liegen die Höchstwerte zwischen 2 Grad im Westerwald und 8 Grad am Rhein. Am Donnerstag und Freitag ebenfalls teils neblig, teils freundlich mit Sonne und Wolken. Im Bergland milder.

Freiburg

wolkig

Koblenz

wolkig

Konstanz

bedeckt

Köln

leicht bewölkt

Mainz

leicht bewölkt

Mannheim

wolkig

Nürnberg

bedeckt

Saarbrücken

-2°

leicht bewölkt

Stuttgart

bedeckt

Trier

bedeckt

Tübingen

wolkig

Ulm

bedeckt

Unwetter Warnlage

Rheinland-Pfalz, Saarland

Warnkarte für Rheinland-Pfalz und das Saarland; Quelle: Deutscher Wetterdienst

Baden-Württemberg

Warnkarte für Baden-Württemberg; Quelle: Deutscher Wetterdienst