Wettervorhersage weltweit:

Der Wetterbericht für SWR3-Land

Am Abend und in der Nacht vermehrt Regen. Morgen wechselhaft und bis 10 Grad. Tiefer Druck und feuchte Luftmassen bestimmen das Wetter.Am Abend setzt in Rheinland-Pfalz, in der Nacht auch in Baden-Württemberg teils intensiver Regen ein. Später fällt bis 700 Meter herab Schnee. Bei stark böigem Wind liegen die Tiefstwerte zwischen 7 und ein Grad. Morgen wird es vorübergehend trocken mit etwas Sonne. Ab dem Nachmittag müssen wir mit neuen Regenfällen und im höheren Bergland mit Schneefällen rechnen. Dazu frischt der Südwest- bis Westwind stürmisch auf. Die Temperaturen erreichen 3 Grad im Westerwald und bis 10 Grad am Rhein.Am Aschermittwoch sehr windiges Schauerwetter: Regen, Schnee und Graupel, örtlich Gewitter. Schneefallgrenze bei 500 Meter. Am Donnerstag erst regnerisch, später sonnige Lücken, etwas milder.

Frankfurt

wolkig 14 °C

Freiburg

sonnig 16 °C

Kaiserslautern

wolkig 13 °C

Karlsruhe

sonnig 16 °C

Koblenz

bedeckt 13 °C

Konstanz

leicht bewölkt 12 °C

Köln

wolkig 13 °C

Mainz

wolkig 14 °C

Mannheim

leicht bewölkt 16 °C

Nürnberg

leicht bewölkt 14 °C

Saarbrücken

bedeckt 11 °C

Stuttgart

wolkig 16 °C

Trier

bedeckt 11 °C

Tübingen

leicht bewölkt 16 °C

Ulm

sonnig 13 °C