STAND
AUTOR/IN
Nicolas Happ

Die 1. Bundesliga startet schon bald in die neue Saison! Hier findest du alle Infos, wie du keinen Anpfiff verpasst, welche Abos du dafür brauchst und was diese kosten.

1. Bundesliga – Eröffnungsspiel am 05. August

Die 60. Saison der Fußball-Bundesliga steht an. Und wer die SWR3-App hat, kann die Spiele immer streamen:

Fußball-Fans aufgepasst! Den Bundesliga-Stream gibt es kostenlos in der SWR3 App

Nicht alle Spiele der Bundesliga werden kostenlose übertragen. Wir haben die Lösung für euch: In der SWR3 App erhaltet ihr völlig kostenlos den Bundesliga Stream.  mehr...

Erstes Bundesliga-Spiel: Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern

Eröffnet wird diese mit einem richtigen Kracher: Eintracht Frankfurt, amtierender Sieger der UEFA Europa League, tritt im eigenen Stadion gegen den Deutschen Meister FC Bayern München an. Beide Teams starten mit prominenten Neuzugängen in die neue Saison. Die Bayern haben den Starspieler Sadio Mané vom FC Liverpool verpflichtet, der ihre Offensive verstärken soll. Frankfurt hat sich unseren WM-Held von 2014, Mario Götze, geangelt, der damit seine Rückkehr aus den Niederlanden in die Bundesliga feiert. Beide Transfers haben extrem viel Aufmerksamkeit.

Anpfiff des Eröffnungsspiels ist Freitag der 05. August um 20:30 Uhr. Übertragen wird das Spiel im Free-TV auf SAT.1 oder im Abo auf DAZN.

Neuzugänge bei Bayern München und Eintracht Frankfurt

Sadio Mané war der erste Transfer-Kracher der Bayern. Mané ist amtierender "Fußballer der Jahres" in Afrika und gewann mit Liverpool unter Jürgen Klopp 2019 die Champions League. Er ist ein pfeilschneller Flügelspieler mit starken Qualitäten vor dem Tor und soll den Lewandowski-Abgang vergessen machen.

Matthijs de Ligt soll der neue Abwehrboss der Münchener werden. De Ligt ist groß, robust, kopfball- und zweikampfstark. Obwohl er mit 22 Jahren noch jung ist hat er bereits große Erfahrung bei Ajax Amsterdam und zuletzt Juventus Turin gesammelt. Er ist der teuerste Bundesliga-Transfer dieses Sommers.

"Mach ihn, er macht ihn!" – jeder deutsche Fußballfan kennt diesen Satz. Der WM-Held von 2014 kehrt nach einer kurzen Station bei der PSV Eindhoven in die Bundesliga zurück. Für Mario Götze ist Eintracht Frankfurt der dritte Verein, für den er in der höchsten deutschen Spielklasse auflaufen wird (erst Dortmund, dann Bayern, dann wieder Dortmund).

Highlights der Bundesliga kostenlos anschauen

Spielzusammenfassungen und Highlights der 1. und 2. Bundesliga zeigt die Sportschau online und jeden Samstag um 18 Uhr im Fernsehen. So könnt ihr auch kostenlos die Entwicklungen in der Bundesliga verfolgen. Weitere Zusammenfassungen gibt es bei ZDF und Sport1.

Alle Bundesliga-Spiele in der SWR3-App

Wer kein Spiel verpassen will, aber kein Abo abschließen will, hat Glück: In der SWR3-App könnt ihr alle Spiele live mitverfolgen! Wählt euer Spiel aus und schon könnt ihr euch das Spiel anhören. Unterwegs, daheim oder mit Freunden im Garten: Seid live dabei, wenn es spannend wird.

Wie kann ich die restlichen Spiele der 1. Liga ansehen?

Bis auf wenige Ausnahmen, wie das Eröffnungs- und die Relegationsspiele, die SAT.1 überträgt, lassen sich die Spieltage in voller Länge nur über DAZN und Sky verfolgen. Die Freitags- und Sonntagsspiele laufen dabei auf DAZN, während man für die Samstagsspiele ein Sky-Abo benötigt.

Tabellarische Übersicht, welche Spiele der 1. Fußball-Bundesliga in der Saison 2223 von welchem Anbieter übertragen werden. (Foto: SWR3)

Wie kann ich die restlichen Spiele der 2. Liga ansehen?

Fans der 2. Bundesliga haben etwas mehr Glück. Neben der Eröffnung sowie den Relegationsspielen, welche auf SAT.1 laufen werden, sind auch die Samstagabend-Spiele um 20:30 Uhr im Free-TV auf Sport1 zu sehen. Wer alle Spiele in voller Länge ansehen möchte, benötigt dafür ein kostenpflichtiges Sky-Abo.

Tabellarische Übersicht, welche Spiele der 2. Fußball-Bundesliga in der Saison 2223 von welchem Anbieter übertragen werden. (Foto: SWR3)

Was kosten die Abos von Sky und DAZN?

Das Abo bei DAZN könnt ihr entweder gleich für ein ganzes Jahr lang oder für jeweils einen Monat abschließen. Bei erster Variante kostet euch das Abo 24,99€ und bei zweiter 29,99€ pro Monat. Wer aktuell ein Sky-Abo für das Paket abschließen möchte, in dem die 1. und 2. Bundesliga enthalten sind, bezahlt dafür ein Jahr lang 20,75€ monatlich. Nach dieser Zeit erhöht sich der Betrag auf 32€ pro Monat.

Ist es legal, die Bundesliga per VPN aus anderen Ländern zu schauen?

Die ARD-Rechtsredaktion meint: Jein. Grundsätzlich ist das Verwenden eines VPN (virtuelles privates Netzwerk) legal. Wer damit jedoch auf günstigere Angebote eines Streaming-Dienstes in einem anderen Land zugreifen möchten, begibt sich in eine rechtliche Grauzone. Zum einen besteht die Gefahr gegen das Urheberrecht zu verstoßen. Zum anderen haben Streaming-Anbieter eigene rechtliche Regelungen (sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen) mit denen sie eine VPN-Nutzung ihrer Abonnenten i. d. R. verbieten. Höchstrichterliche Entscheidungen hierzu gibt es jedoch noch nicht.  

Ist es legal, kostenlose Streams der Bundesliga zu schauen?

Angebote wie livetv.sx oder Cricfree ermöglichen es, Sport kostenlos zu streamen, aber das ist seit 2017 höchstrichterlich als illegal einzustufen – und gilt natürlich auch für Streams anderer urheberrechtlich geschützter Inhalte, beispielsweise Filme. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass es besonders dann gilt, wenn ganz offensichtlich ein Urheberrechtsverstoß vorliegt. Konkret macht sich strafbar, wer sich „freiwillig und in Kenntnis der Sachlage zu einem kostenlosen und nicht zugelassenen Angebot geschützter Werke“ Zugang verschafft.

Die neuen Team-Trikots

Um euch die Wartezeit auf die neue Saison ein bisschen zu verkürzen, haben wir hier die neuen Trikots einiger Teams aus SWR3-Land zusammengetragen.

STAND
AUTOR/IN
Nicolas Happ

Meistgelesen

  1. Jetzt aber schnell! Warum du deine Apple-Geräte am besten noch heute updaten solltest

    Sicherheitslücken bei iPhone, iPad und Mac – wieso du dein Apple-Gerät JETZT updaten solltest, liest du hier!  mehr...

  2. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  3. Das ändert sich ab September 300 Euro für jeden! Außerdem: E-Rezepte kommen, Pflegelöhne steigen

    Der September startet mit einem Geldgeschenk des Staates. Mitarbeitende in der Pflege bekommen dauerhaft mehr. Und: In den Apotheken startet das E-Rezept.  mehr...

  4. So viel Regen wie im ganzen Monat Juli Dauerregen und Überschwemmungen in Teilen von Baden-Württemberg

    In Ulm und am Bodensee gab es am Freitag teilweise heftige Überschwemmungen. Zuvor waren in mehreren europäischen Ländern mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.  mehr...

  5. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen „Wegen Wartung“: Gazprom schaltet Nord Stream 1 für drei Tage ab

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...