Stand:

Der Vorzeige-Pfälzer.

Chako Habekost; Foto: Hyp Yerlikaya
Hyp Yerlikaya

WIEDERHOLUNGSTÄTER: Er war 2016 dabei, als Bad Dürkheim zum Geburtsort des SWR3 Comedy Festivals wurde – und wird überrascht sein, wie groß das Comedy-Baby mittlerweile geworden ist. Zum 5. Geburtstag kommt Chako zurück!

TATBESTAND: Nach Bad Dürkheim bringt Chako ein „Beschd-of“ seiner bisherigen Bühnenshows mit. Dabei werden Fragen wie „Warum weist die Pfalz die höchste Dichte von peinlichen Prominenten auf?“, „Warum muss der Ludwigshafener Tatort Teil einer Anti-Pfälzer-Welt-Verschwörung sein?“ oder „Warum kann Satire für vegetarische „Comedyanten“ lebensgefährlich sein?“ beantwortet.

PFÄLZER FINGERABDRUCK: Seine Heimat ist die Pfalz – das könnte er nie verleugnen, denn „Dialekt ist Identität!“ Und seine Finger fügen sich perfekt in die Dubbe im Schoppeglas ein, das für Nicht-Pfälzer eher Blumenvase als Trinkgefäß ist. In Bad Dürkheim, wo Chako auch wohnt, erlebt ihr ihn in Topform: „Der Funke springt über von Glas zu Glas, Tisch zu Tisch und Schädel zu Schädel.“