Stand:

Das gabs noch nie beim Comedy Festival: Drei Powerfrauen auf einer Bühne. Mit dabei: Tahnee und Suchtpotenzial. Spaßfaktor garantiert.

„Beim Saufen bin ich dabei – ist ja auch vegan“

Darf man als Vegetarierin eigentlich auf den Wurstmarkt? Und was ist ein Tonnenbuch? Im Live-Talk mit Kemal plaudern Tahnee und Suchtpotenzial über schräge Frauenbilder im Fernsehen und neue Kneipen-Konzepte mit angeschlossener Psychopraxis.

Nieder mit den Klischees!

Die Stimme von Tahnee ist wandelbar wie ein Chamäleon. Sie räumt auf mit billigen Klischees und schrägen Frauenbildern im Fernsehen.

Tahnee erzählt von Frauen, Männern, Lügen und der Liebe. Klischees stehen bei ihr auf der Abschussliste! Als Frau, die Frauen liebt, weiht sie das Publikum in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein. Tahnees Motto: Hier gibt’s romantisch auf die Fresse. Lustig aber auch hart ehrlich unterhält sie ihr Publikum: Ihre Show ist zum Nachdenken mit befreiendem Lachen!

Tahnee beim SWR3 Comedy Festival 2019; Foto: SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt

I've got the Bauer!

Die Powerfrauen Ariane und Julia von Suchtpotential singen über echte Männer und ihre Liebe fürs Landleben.

Suchtpotenzial Die beiden Powerfrauen Ariane und Julia sind aktuell deutschlandweit mit ihrem Programm »Eskalatiooon« unterwegs und beschäftigen sich mit der tiefgreifenden Frage: Wann wurde aus »Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll« eigentlich »Selfie, Smoothie & Spotify«? Seit 2013 hauen die beiden ordentlich auf den Putz, bereichern uns mit geistreichen Songs und zeigen, dass der Name »Suchtpotenzial« in diesem Fall sogar etwas Lustiges sein kann.

Suchtpotenzial beim SWR3 Comedy Festival 2019; Foto: SWR3/Niko Neithardt
SWR3/Niko Neithardt