Pierre darf seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Er interviewt Menschen. Aber er weiß zuvor nie, wen er als nächsten zum Gespräch trifft.