Stand
AUTOR/IN
SWR3
Klaus Sturm
Klaus Sturm

Das mache ich bei SWR3: Ich wundere mich in Radioblogs über Menschen, Leute und Moden, kommentiere Seltsamkeiten aus Politik und Gesellschaft, kümmere mich oft um das SWR3-Topthema und schaue mal, was sich in Literatur und Medien so tut.

So würde man mich zitieren:

Keine Hektik: Wir machen hier nur Radio – wir operieren nicht am offenen Herzen und fliegen keinen vollbesetzten Airbus

Diesen Song höre ich immer: Na, das wäre ja schlimm...

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Die Weißweine der Winzer aus Baden und Pfalz.

Darüber lache ich: Über vieles, was andere sehr, sehr wichtig nehmen…

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: Es gab noch keine, die mich auf selbige gebannt hätte.

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Keine Chance – wer mich besucht, muss da durch.

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: Den Kolumnen von Harald Martenstein in „Zeit“ und „Tagesspiegel“

► Klaus ist der SWR3 Radioblogger – eine meinungsstarke Kolumne!

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Möchten Sie vielleicht noch einen Gin Tonic? Ja.

Meine Lieblingsbilder auf dem Handy:

Da gibt es nichts zu sehen – ist ja ein Telefon.

Stand
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Sprachspaß mit SWR3 Dialekt-Test: 7 Sätze, die du nur verstehst, wenn du Mundart sprichst!

    Diese Sätze sind wirklich schwer zu verstehen, wenn du keinen Dialekt sprichst. Wie viele davon kennst du? Hier im Dialekt-Test ausprobieren, wie gut du dich auskennst!

  2. Österreich

    „Bedeutendster Fund seit mehr als 100 Jahren“ 🐘 Steinzeit-Sensation in Österreich: Winzer entdeckt Mammutfalle mit vielen Knochen in seinem Weinkeller

    Eigentlich wollte Andreas Pernerstorfer nur seinen Weinkeller ausbauen. Doch was er dabei fand, versetzt Archäologen in helle Aufregung.

  3. Bis zu 80 Liter pro Quadratmeter in BW Heute nochmal Regen – aber so richtig! 🌧️

    Diesmal trifft es vor allem Baden-Württemberg: Für das Bergland, Oberschwaben, vor allem aber für Gebiete an der Donau warnt der Wetterdienst vor heftigem Starkregen.

  4. Autobahn war über Stunden gesperrt Stuttgart/Heilbronn: Lange Staus nach Brand und Unfall auf A81

    Auf der A81 war bei Pleidelsheim ein Lkw in Brand geraten. Zudem hatte es bei Ludwigsburg-Süd einen größeren Unfall gegeben. Die Polizei musste die Autobahn über mehrere Abschnitte sperren.