Stand:

Sie stehen noch am Anfang ihrer Karriere – wissen aber schon genau, wie sie SWR3Land zum Lachen bringen. Wir haben die besten Humor-Newcomer Deutschlands für euch. Diese neun Acts fordern bei SWR3 New Comedy euren Lachmuskeln einiges ab!

DONNERSTAG, 4. Mai

Die heißesten New-Comedy-Acts


Die kommenden Stars der Comedy

New Comedy in da house

New Comedy beim SWR3 Comedy Festival; Foto: SWR3 / Niko Neithardt
SWR3 / Niko Neithardt

Alain Frei – Ein Schweizer, der zum Wahlkölner wurde, …

Alain Frei; Foto: Jonas Sorgalla
Jonas Sorgalla

…der überhaupt nicht schwyzerdütsch spricht und der die landestypische Neutralität komplett ad acta gelegt hat – und diesem Schritt sogar ein komplettes Programm gewidmet hat. Das ist Alain Frei! Und er spielt natürlich auch mit den Klischees: „In Deutschland wirst du geblitzt, wenn du zu schnell fährst. In der Schweiz sind die Leute so langsam unterwegs, da wird das Beweisbild gemalt!“

Anne Vogd – Gewinnerin des Comedy-Förderpreises 2016

Förderpreis 2016; Foto: SWR3.de/Uwe Riehm
SWR3.de/Uwe Riehm

Sie ist voll in der Comedy angekommen: Vom Karneval direkt auf die große Bühne. Neben Auftritten bei Müller & Friends und beim Ludwigshafener Stadtfest erzählt sie in ihrer eigenen SWR3-Comedy „Volle Kanne Anne“ von den kleinen Alltagsproblemen mit ihren drei Kindern: ein Sohn, eine Tochter und ihr Ehemann. Die Rheinländerin verpackt ihre Pointen ganz schön deftig – und grinst dabei ganz brav.

Sandra Da Vina – Vom Erwachsenwerden und Erwachsengewordensein

Sandra Da Vina; Foto: Anna-Lisa Konrad
Anna-Lisa Konrad

Die 27-Jährige befindet sich mittendrin im Zustand zwischen Erwachsenwerden und Erwachsengewordensein. Sandra Da Vina kommt aus dem Ruhrpott – aus Essen – und kennt diese Phase genau. In ihrem Programm »Hundert Meter Luftpolsterfolie« geht es um die kindliche Freude am Kaputtdrücken dieser kleinen Folienpolster, aber auch um die innere Leere, wenn dann die Luft raus ist. Da Vina war schon bei NightWash und bei Alfons & Gäste am Start und hat als erste Frau die NRW-Landesmeisterschaften im Poetry Slam gewonnen.

FREITAG, 5. Mai

Unromantische Männer und lustige Bahnfahrten


Ganz spontan: Die New-Comedy-Stars im Live-Talk

Fotos vom Auftritt im Dürkheimer Haus

New Comedy beim SWR3 Comedy Festival 2017; Foto: SWR3 / Niko Neithardt

Boris Stijelja

SWR3 / Niko Neithardt

Christiane Olivier – Selbsternannte „Milfschnitte“

Christiane Olivier; Foto: AlexM
AlexM

Ihr Programm ist anstößig. Man muss es so sagen. Dinge, die die selbsternannte „Milfschnitte“ weiß: Warum man beim Sex manchmal doch besser das Licht ausschaltet, wie man einen Mann als Fremdgänger überführt und wie man einen schlecht vorgetäuschten Orgasmus erkennt. Das Expertenwissen dazu hat sie aus ihrer früheren Berufskarriere – als sie Pornos synchronisiert hat. Schamlos, offen, frech und oft unter der Gürtellinie – aber auf jeden Fall authentisch! Seit 2010 tourt sie mit ihrem Live-Programm und ist in verschiedenen Fernsehformaten zu sehen.

Update: zwei neue Comedians am Freitag

Die Comedians Boris Stijelja und Frank Fischer sind am Freitag im Dürkheimer Haus als New-Comedy-Künstler mit dabei. Sie vertreten Osan Yaran und Friedemann Weise, die leider wegen Krankheit ausfallen.

SAMSTAG, 6. Mai

Kerstin Luhr und Sebastian Lehmann im Live-Talk

Beier & Hang – Die etwas andere WG

Beier und Hang; Foto: SWR3
SWR3

Wer ist denn dran mit Müll runterbringen? Warum ist der Topf nicht abgespült? Und wieso nimmst du eigentlich immer von meiner Milch? Jeder, der jemals in einer WG gewohnt hat, hat sich genau diese Fragen schon hundert Mal gestellt. Max Beier und David Hang bringen das WG-Leben auf die Comedy-Bühne. Da wird in der Küche eine literarische Koch-Show ausgetragen, Goethe wird zum Partykönig und Ordnung zu Chaos. Hier trifft Sauberkeitsfanatiker auf Halbtags-Messi – die perfekte Kombination!

Kerstin Luhr – Witze übers Gewicht? Na klar!

Kerstin Luhr; Foto: NiNe-Design
NiNe-Design

„Lasst mich erst mal den Mikrofonständer wegstellen, sonst seht ihr mich ja gar nicht!“ Kerstin Luhr macht komplett selbstbewusst Witze über ihr Gewicht – und nimmt sich mit ihrer überzeugenden Selbstironie eigentlich am liebsten selbst auf die Schippe. Und klärt dabei auch die wirklich wichtigen Fragen des Alltags: Wie schaffe ich es endlich, beim Lachen nicht zu grunzen? Und wie verhalte ich mich eigentlich als Frau im Baumarkt richtig?

Sebastian Lehmann – Der Poetry-Slamer und Autor

Sebastian Lehmann; Foto: SWR3
SWR3

Den kennt ihr! Sebastian kommt aus Freiburg, lebt in Berlin, ließt sein Texte auf Poetry-Slams in ganz Deutschland und: bei SWR3! Da stellt er uns regelmäßig seine 100 liebsten Jugendkulturen vor. Es geht um Star Trek, Pfadfinder, die 68er und Elche (!!!). Außerdem hat er bereits zwei Bücher veröffentlicht und ist mit der Fernsehsendung Bühne 36 beim rbb und auf Netflix zu sehen. Tipp: Bald kommt sein neues Buch „Ich war jung und hatte das Geld“.

Autor
SWR3.online