oder
 

Moderator Frederic Hormuth präsentiert als Best-of eine kabarettistische und hochkarätige Mischung aus den letzten fünf Lachnächten. Mit dabei sind: Lisa Feller, Alain Frei, Onkel Fisch, Roger Stein. - ab 15,30 €

Wann?
Wo?
Reithalle Offenburg, 77652 Offenburg

Der Berliner Puppenspieler und Schauspieler Michael Hatzius kommt heute Abend mit seinem neuen Comedy-Programm „Echsoterik“ auf die Bühne. Seine überlebensgroße Puppe „Die Echse“ wird u.a. folgende Fragen stellen: Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Michael Hatzius wurde schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2013 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis. - 27 €

Wann?
Wo?
Café Hahn, 56072 Koblenz

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie - das sind die beiden jungen Kabarettisten und Musiker Wiebke Eymess und Friedolin Müller aus Hannover. Vorstellen werden sie ihr neues und drittes Programm „Gleich knallt‘s“. Auch darin bietet das real-fiktive Liebespaar wieder ein einzigartiges Wort- und Sing-Duell… bis es knallt, oder auch nicht. Das Duo wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. - 18 € / erm. 13 €

Wann?
Wo?
Unterhaus, 55116 Mainz

Tobias Mann, Satiriker, Stand-Up-Kabarettist und leidenschaftlicher Musiker, stellt heute sein aktuelles und 6. Bühnenprogramm „Chaos“ vor. Der Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017 macht darin weder vor der großen Politik noch vor den nicht minder großen Wirrungen des Alltags halt. Chaos regiert die Welt: Wären Planet Erde und der Mensch auf Facebook befreundet, ihr Beziehungsstatus stünde auf „Es ist kompliziert“. - 22 €

Wann?
Wo?
Kammgarn, 67659 Kaiserslautern

Groovige Arrangements präsentiert das Stuttgarter Akustik-Duo Gollmer & Cestari. Da treffen geistreiche Lyrics und bluesig klingende Passagen auf präzis gespielten Rhythmus und auf schwindlig machende Gitarrenlines. Während Cestari mit seinem äußert akzentuierten Spiel der Akkustik-Gitarre besticht, erzählt Gollmer mit seiner leicht souligen, sanften Stimme in seinen Texten von Sehnsucht, Hoffnung und Aufbruch in eine bessere Welt. - Eintritt frei

Wann?
Wo?
Sudhaus, 72072 Tübingen

Die französische Musikerin Laura Cox gilt als kleine Internetsensation. Mit ihren Gitarrensoli erreicht sie millionenfache Klickzahlen in den Sozialen Medien (Youtube und Facebook). Zusammen mit Mathieu Albiac, einem weiteren jungen Gitarristen, gründete sie 2015 die Laura Cox Band. Diese Band überrascht. Irgendwo zwischen australischer Wut von AC/DC und dem Rock von ZZ Top findet Laura den Country und Blues. Es ist ihr Ziel, dem Blues- und Southern-Rock wieder seine Kraft zu geben oder einfach nur die Musik zu spielen, die sie liebt: klassischen und südlichen Rock in seiner reinsten Form. - 23 €

Wann?
Wo?
Musiktheater REX , 64625 Bensheim

Wie jeden dritten Donnerstag im Monat gibt es auch heute wieder ab 19:30 Uhr die Open Folk Session im Club Kuckucksei. Willkommen sind alle Musiker und Sa€nger, die vorwiegend traditionelle Songs gemeinsam akustisch spielen und lernen wollen. Der Schwerpunkt liegt auf Musik aus den keltischen Regionen Europas, wie z. B. Irland, Schottland, Wales, Bretagne, Asturien. Aber auch der amerikanische Folk kommt nicht zu kurz. - Eintritt frei

Wann?
Wo?
Kuckucksei, 72622 Nürtingen

Der Däne Flemming Borby gilt als großes Talent des Indie Pop Folk aber ein Newcomer ist er nicht mehr. Nun tritt er solo im Schloßcafé auf und freut sich auf viele Besucher. Er veröffentlichte mit seiner dänischen Band GREENE drei von der Kritik hochgelobte Alben und trat mehrmals auf dem dänischen Roskilde Festival auf. Er lebt in Berlin und hatte bisher das Glück mit vielen verschiedenen Berliner Ku€nstlern wie Toby Dammit (Iggy Pop, Nick Cave, Rufus Wainwright) , Earl Harvin (Tindersticks) Martin Wenk (Calexico), Greta Brinkman (MOBY; Debbie Harry) Tom Krimi (PRAG, Raz O’Hara, Stereo Deluxe) zusammen zu arbeiten. - Eintritt frei / Hutspende erwünscht!

Wann?
Wo?
Frau Hopf im Schloßcafé , 72070 Tübingen

Greyhound sorgen für einen energiegeladenen Abend mit Gänsehautfaktor. Der Veranstalter JazzPort Friedrichshafen e.V. präsentiert in der Foodbar Amicus eine Formation, deren Musiker die musikalischen Horizonte weit gesteckt haben: Neben Blues Klassikern von Eric Clapton oder Robben Ford gibt es Songs von Soullegenden wie Ray Charles, Stevie Wonder und Marvin Gaye, bis hin zu Balladen von Elton John und Billy Joel zu hören. - Eintritt frei

Wann?
Wo?
Foodbar Amicus, 88045 Friedrichshafen

Bevor der Shamrock Irish Pub ab Ende Mai bis Ende August in die Sommerpause geht, wird zum letzten Mal im Mai 2019 die Karaoke Night veranstaltet.

Wann?
Wo?
Shamrock Irish Pub , 78462 Konstanz

Tübingen bekommt Besuch von Flemming Borby; der Däne wohnt schon lange in Deutschland, hat sich aber seine Mentalität beibehalten und macht Singer-Songwriter-Indiepop, der Spaß macht! Ab 5 Euro seid ihr dabei.

Wann?
Wo?
Schlosscafé, 72070 Tübingen

L’Aupaire - dahinter steckt der Multiinstrumentalist und Singer/Songwriter Robert Laupert aus Gießen. Zusammen mit seiner Band liefert er einen lässigen Folk/Pop-Mix. Er hat schon auf vielen Festivals und ausverkaufte Shows gespielt. Heute Abend wird er Songs von seinem neuen Album „Reframing“ vorstellen, das im Juni veröffentlicht wird. - 23 €

Wann?
Wo?
Luxor, 50674 Köln

In Ulm stehen Mayes auf der Bühne: die Hamburger Truppe macht gitarrenlastige Popsongsongs - verträumt und sphärisch und live jedes Mal ein bisschen anders. AK 10 Euro.

Wann?
Wo?
Cabaret Eden, 89073 Ulm

„Ich reg mich nicht mehr auf“ – unter diesem Motto tourt gerade der Musikkabarettist und Liedermacher Falk aus Berlin. Allerdings regt er sich trotzdem auf, und zwar über den Unfug und die Verbohrtheit in den Köpfen dieses Landes. Seit 2015 tourt der mehrfach ausgezeichnete Künstler quer durch Europa: Zunächst zwei Jahre als Vorprogramm des Liedermachers Götz Widmann, inzwischen hauptsächlich Solo. - 16 € / erm. 13 €

Wann?
Wo?
Tuchfabrik, 54290 Trier

Hip Hop, RnB, Funk und Disco Classics, das sind die Zutaten für den donnerstagabendlichen Soundcocktail namens Move on Up. Gemixt wird er von Mr. Groove, der jeden Donnerstag an den Turntables steht. Die Move on Up-Nacht hat sich als fester Ausgehtipp in der Region etabliert. - Eintritt frei

Wann?
Wo?
Das Zimmer, 68161 Mannheim

Entspannt einstimmen auf das Wochenende bei lässiger Musik zum Tanzen und leckeren Drinks. In der MusicHall beginnt das Wochenende schon am Donnerstag ab 20 Uhr mit den DJs Karl und Gerhard. - vor 21:30: 2 € / nach 21:30: 6 €

Wann?
Wo?
MusicHall Oppau, 67069 Ludwigshafen

Seit über 20 Jahren ist die Donnerstag-Clubnacht „Strictly Urban Sound“ eine Top-Adresse im Heidelberger Nachtleben. Nach der Schließung der „Nachtschicht“ hat DJ Boulevard Bou für seine bekannte Hip Hop-, R’n’B- und Trap-Party im Club der halle02 ein neues zu Hause gefunden und ist somit der Grund dafür, warum viele junge Menschen freitagmorgens etwas müder als sonst aussehen. - 8 € / erm. 6 €

Wann?
Wo?
Halle 02, 69115 Heidelberg

Heute ist Slam auf der Couch. Eine Handvoll Poeten aus dem deutschsprachigem Raum beantworten unverschämte Fragen aus dem Publikum, überzeugen mit Texten und verschaffen uns einen geilen Abend, moderiert von Liedermacher und Entertainer Nikita Gorbunov. Eintritt frei, der Hut geht rum.

Wann?
Wo?
Club Zentral, 70174 Stuttgart

Unter dem Motto "Keep the train rollin'!" setzen sich Künstler für den Erhalt des Hauses am Westbahnhof ein. Palatine-six haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Begriff "Coverband" neu zu definieren und setzen dieses Konzept seit ihrer Gründung im Jahr 2006 konsequent und erfolgreich um. - Vielseitigkeit ist Programm! Während sich die meisten Coverbands einer Musikrichtung verschrieben haben, gibt es im musikalischen Repertoire von Palatine-six nahezu keine Grenzen. Tanzbare Reggae-Beats, heiße Rock-& Popsongs sowie groovige Soulklassiker treffen hier in gekonnter Kombination aufeinander. - Eintritt frei/ Spende erwünscht

Wann?
Wo?
Haus am Westbahnhof , 76829 Landau

Das menschliche Gehirn hat etwa 86 Milliarden Nervenzellen. Ein Plattwurm hat nur ein paar 100 Nervenzellen, der dumme Wurm. Deshalb kann er ja auch nur drei Dinge: Essen, Schlafen und Sex. Also genau die drei Tätigkeiten, die 99 Prozent von uns lieber tun würden als das, was wir im Augenblick machen.

Wann?
Wo?
Hoftheater, 88255 Baienfurt

Katie Freudenschuss ist zurück mit ihrem zweiten Bühnenprogramm „Einfach Compli-Katie!“.

Wann?
Wo?
Kurhaus, 74906 Bad Rappenau

Ein Stu€ck Theater mit Liedern u€ber das Muttersein und seine Folgen.

Wann?
Wo?
Roxy, 89077 Ulm

Nach seinem mit Gold prämierten Debütalbum „Here I Am“, das erschien nach dem Gewinn einer bekannten Casting-Show, und dem ebenso gefeierten 2016er Nachfolger „Recovery Case“ macht Andreas Kümmert nun den Weg frei für den nächsten Schaffensabschnitt. Einer, auf dem ein überraschend frischer Wind weht, den man seinem neu definierten Sound schon in der ersten Sekunde anmerkt. Auf „Keep My Heart Beating“ entfernt sich Kümmert nämlich einen ganzen Schritt von seinen einstigen Singer/ Songwriter-Wurzeln, um sich einer genreübergreifenden Vielfalt neuer und moderner Einflüsse zu öffnen: Angefangen bei swingendem Neo-Soul, über hoch ansteckenden Funk, bis hin zu großer Popmusik und gefühlvollen Gospel-Einflüssen spannt er seinen stilistischen Bogen – das alles, ohne sich selbst aber auch nur einen Moment lang untreu zu werden. - 23,65 €

Wann?
Wo?
Kulturzentrum Gems , 78224 Singen

Jens Friebe war immer eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Popwelt, weil er, wie die Frankfurter Rundschau kürzlich schrieb, „die großen Themen – Sex, Liebe, Gender – so anders besingen konnte, freier, nicht so bedeutungsschwanger, lustvoller, androgyner“. Normalerweise tourt Friebe mit Band, aber an diesem speziellen Abend wird er solo am Klavier einen Querschnitt seiner deutschen Pop-Songs über Liebe und Sex in der modernen Welt präsentieren – vom kinky devoten „Lawinenhund“ bis zum pamphlethaften „Fuck penetration“. - 16 €

Wann?
Wo?
Karlstorbahnhof , 69117 Heidelberg

Auf der Weintor-Sonnenterrasse relaxen? – Leichter Fackelschein, das wunderschöne Panorama auf die Rheinebene und tolle Livemusik auf der Außenbühne ergeben ein sommerliches Ambiente, das man erlebt haben muss. Bekannt geworden ist Danny (alias Danny Konz) mit ihrer Band „Danny & the boys“ bereits vor vielen Jahren, als die Rockröhre mit ihrem Quintett begann, die Karlsruher Bühnen unsicher zu machen. Das ist immer noch so! Nur ist Danny mittlerweile über Karlsruhes Grenzen hinaus ein angesagter Liveact. Zu „Just chill“ kommt sie als „Danny & the boy“ … also im Duo mit ihrem Gitarristen …. das Ganze aber nicht weniger rockig, aber ruhiger als in Komplettbesetzung. - 2,00 € Unkostenbeitrag pro Person / Hutspende erwünscht

Wann?
Wo?
Deutsches Weintor , 76889 Schweigen-Rechtenbach

Ein „Mojo“ ist ein Glücksbringer und Mojopack ist die geballte Ladung Glück für Zuhörer und Fans. Leidenschaftlich gespielte Coversongs aus den Bereichen Blues, Funk, Rock, Soul und eigene Stücke ohne technische Tricks und gekrönt von einer gewaltigen Stimme. - Eintritt frei / Hutspende erwünscht!

Wann?
Wo?
Frau Hopf im Schloßcafé , 72070 Tübingen

Der Eine ist der interessanteste unter den jungen deutschen Liedermachern, der Andere zählt seit Jahren in verschiedensten Genres zu den gefragtesten Gitarristen. Was Carsten Langner und Adax Dörsam verbindet, sind die Liebe zur Poesie und ihr virtuos-harmonierendes Gitarrenspiel. Bei diesem Konzert im Rahmen der „Mannheim Music Week“ treffen Folksongs auf Arabesken, feinsinnig-melancholische Chansons auf fröhliche Countryriffs und kabarettistische Talkingblues-Nummern auf die Anfänge des Rock – das alles immer wieder gespickt mit spontanen humorvollen Ausflügen. - 22 €

Wann?
Wo?
Kulturhalle Feudenheim , 68259 Mannheim

Die Nighthawks haben in der Spanne ihres über 20jährigen Schaffens ein fein konturiertes, ästhetisches Konzept geschaffen: Musik für Reisende. Die eingängigen Songs der Jazz Rock Formation, die als Quintett auf der Bühne steht, sind sehr klare, auf Reduktion bedachte Stimmungsbilder, die sich vielfach auf reale und fiktive Orte in der Welt beziehen.

Wann?
Wo?
Kulturzentrum Tempel (Scenario Halle), 76185 Karlsruhe

Am 17. Mai gastiert mit der Jazzrausch Bigband ein Profi-Ensemble, das sich zwischen Techno, House, Dance und Nu-Jazz-Sound bewegt. Als weltweit eine der ersten Resident-Bigbands versteht es diese Großformation mit Kult-Status, klingende Kreativität mit den hohen Ansprüchen eines urbanen Nachtlebens zu vereinen. Pure Spielfreude und garantiert tanzbar! Bei ihren einzigartigen Live-Shows kommt es zu einem fulminanten Musikfeuerwerk mit epochaler Klanggewalt und unerreichter Authentizität. 'Opening Act' an diesem Abend ist die Berliner Formation Cats & Breakkies. - 24 €

Wann?
Wo?
Alte Stallhalle Rottweil , 78628 Rottweil

In Stuttgart steigt ein Doppelkonzert; Post Punk und Desert Rock von Black Swift und nachdenklicher Indie-Rock mit verschwommenen Gitarren von Everdeen - somit gibt es gleich zweimal starke Frontfrauen auf der Bühne zu sehen. Karten kosten 10 Euro.

Wann?
Wo?
Club Cann, 70173 Stuttgart

Der Singer/Songwriter Greg Holden ist gebürtiger Schotte, der mittlerweile in Los Angeles lebt. Mit seinem melodiösen Folk wurde er über Youtube bekannt und schaffte es sehr schnell auf die Bühne. In sehr kurzer Zeit veröffentlichte er in Eigenregie drei Alben und tourte durch ganz Europa und die USA. Heute Abend stellt er sein aktuelles Album „World War Me“ vor. - 22 €

Wann?
Wo?
Altes Pfandhaus, 50678 Köln

In Ilsfeld gibt’s Acoustic Pop auf der Rathaustreppe von Nikos - er macht Singer-Songwriter-Sound mit Gitarre und Loopstation und verträumter Stimme und ihr seid ganz nah dra. Eintritt 10 Euro.

Wann?
Wo?
Vor dem Rathaus, 74360 Ilsfeld

Rasga Rasga sind 6 Freunde, sind 12 Instrumente, sind 5 Sprachen und ein Feuerwerk an Gefühl. Wenn diese Band ihre Mischung aus Balkan, Brass und Pop macht, dann muss man einfach mitfeiern! Beginn ist um 20 Uhr, für 8 Euro seid ihr dabei.

Wann?
Wo?
Schwanen, 71334 Waiblingen

In Dörzbach-Hohebach steigt das Sportfest des TSV - heute gibt’s Mallorca Schaumparty, morgen das große 90er Open Air. Beim Sportverein in Dörzbach-Hohebach, los geht’s ab 20 Uhr, Tickets gibt’s für 5 Euro.

Wann?
Wo?
Sportverein, 74677 Dörzbach-Hohebach

Heute gibt’s das „Electro Swing Ding“ mit DJ Timcat. Er mixt Melodien und Klänge der Swing-Ära mit modernen Beats von heute – und das live ohne vorbereitete Sets. Dazu werden Vintage Videos tanzender Menschen und alter Cartoons an die Wände projiziert. Verkleidung ist kein Muss, aber wäre toll! - 5 €

Wann?
Wo?
Ponyhof, 60313 Frankfurt

Auf der “Früher war alles besser“-Party könnt ihr zu den größten Hits der 60er- bis Mitte 2000er Jahre abfeiern. DJ Dee Minque wird euch eure Lieblingstracks dieser prägenden Jahrzehnte um die Ohren hauen und sichergehen, dass kein Klassiker ausbleibt. Britney Spears trifft auf Madonna, James Brown auf Eminem und danach wird zusammen die Choreografie von Y.M.C.A. getanzt. - 8 € / erm. Preis für Studenten

Wann?
Wo?
Club Toni, 54290 Trier

Heute gibt’s den Soundclash “Red Hot Chili Peppers vs. Foo Fighters”! Aufgelegt werden die Hits der beiden Kultbands wie z.B. „Dani California“, „Give it away“ oder „Times like these“ und „The Pretender“. - 5 €

Wann?
Wo?
Circus Maximus, 56068 Koblenz

Malik Harris kommt heute nach Mainz! Der junge Singer/Songwriter und autodidaktische Multiinstrumentalist aus Issing verbindet Pop, elektronische Einflüsse, Rap und Gesang mit tiefen Texten und unkonventionellem Songwriting. Bereits seine erste Single „Say the Name“ schaffte es in die Airplay-Charts und er war schon u.a. mit Alex Clare, Jeremy Loops und James Blunt auf Tour. - Tickets gibt’s im VVK für 13 € / SWR3 Clubmitglieder erhalten an der AK eine Ermäßigung!

Wann?
Wo?
Schon Schön, 55116 Mainz
Infos
Mehr Informationen

Auf der 2000er Party gibt’s die Partykracher vom Millennium bis 2009! Tanzt zu den Hits von Seeed, Lady Gaga, Tokio Hotel, Destiny's Child, Usher, No Angels, Eminem, Papa Roach, OutKast, Mando Diao, Killers, Linkin Park, Wir sind Helden und vielen mehr. - 8 €

Wann?
Wo?
Centralstation, 64283 Darmstadt

HG. Butzko, einer der schärfsten politischen Kabarettisten, stellt heute Abend sein aktuelles Programm „Echt jetzt?“ vor. Es ist eine Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit, mit der Butzko einen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt hat. HG. Butzko wurde schon mit vielen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Bayerischen Kabarettpreis. - 18 € / erm. 14 €

Wann?
Wo?
Pantheon, 53229 Bonn

Tanja Telschow ist Gewinnerin des German Blues Awards und Frontfrau von Black Cat Bone. Die machen gitarrenlastigen Bluesrock voller Energie und mit rauer Stimme. Karten gibt es ab 14 Euro.

Wann?
Wo?
Stern, 72636 Frickenhausen

Das A-cappella-Rock-Pop-Quartett, das für seine außergewöhnlichen Auftritte bekannt ist: Es gibt kein Drehbuch, jeder Abend ist unverbraucht und einzigartig, jede Konzertminute feiert den Moment. Alles, nur kein Stillstand. Das erklärte Ziel: Los! Maybebop muss niemandem mehr etwas beweisen.

Wann?
Wo?
Kongresshaus Stadthalle , 69117 Heidelberg

Andreas Kümmert hat vor 6 Jahren The Voice of Germany gewonnen und zieht seitdem sein ganz eigenes Ding durch. Er macht Blues, Rock und Soul, wie es ihm gefällt und macht uns dabei Gänsehaut. Karten kosten 26 Euro.

Wann?
Wo?
Franz K., 72762 Reutlingen

Seit mehr als 50 Jahren macht Lüül Musik, immer wieder neu, immer wieder mit allen möglichen Instrumenten, die er und seine Band so finden. Schnoddrig, handgemacht und immer mit klugen Texten. Tickets gibt’s ab 18 Euro.

Wann?
Wo?
Rätsche, 73312 Geislingen an der Steige

Schwäbisch Gmünd bekommt Besuch von Mira Wunder; drei Musiker rund um Sängerin Anna, vier Menschen voller Energie, die sie zu 100% in ihren Alternative Pop leben. Ab 12 Euro seid ihr dabei.

Wann?
Wo?
KKF, 73525 Schwäbisch Gmünd

Mrs. Greenbird – das sind die beiden Musiker Sarah Nücken und Steffen Brücken aus Köln, die eine Mischung aus Folk, Pop und Country spielen. Den Durchbruch schafften sie 2012, als sie eine Castingshow gewannen. Ihr Song „Shooting Stars & Fairy Tales“ katapultierte das Debütalbum gleich zweimal auf Platz 1 der Albumcharts. Nach zwei Echo Nominierungen, einer goldenen Schallplatte und einem weiteren Album wurde es einige Zeit still um das Duo. Nun stellen sie auf ihrer Tour ihr aktuelles Album „Dark Waters“ vor. - 29 €

Wann?
Wo?
Gut Leben, 67593 Westhofen

„Gewiss die funkigste Party im Monat, wie ein Biss in den Donut mit Schokolade der pure Genuss und die Sounds überzogen mit Zuckerguss“, so verspricht der Veranstalter. Gemeinsames Schallplattenhören und Abtanzen zu Funk-Musik, aufgelegt von DJ MikiLeaks. - 8 €

Wann?
Wo?
Karlstorbahnhof, KlubK, 69117 Heidelberg

Bandsalat und Vokuhila - das Comeback deiner Jugend! Geht mit den DJs „Die StereoTypen“ einen Abend lang zurück in die Tage der bunten Farben, der toupierten Haare und Leggins. Schmeißt euch in eure Karottenjeans, sucht eure Schulterpolster und Netzhandschuhe heraus und steigt in Euren Manta, KITT oder DeLorean! Fühlt euch wie der Teenie von einst und tanzt zu den Beats von u.a. Depeche Mode, Culture Club, Madonna, Michael Jackson und der NDW! - 10 €

Wann?
Wo?
Kulturzentrum Gleis 4 , 67227 Frankenthal

DJ H2O-Lee und DJ Heiko haben extra für diesen Abend ein musikalisches Paket mit Hits, Flops, Kult & Trash zusammengestellt. Von Grunge bis Techno, von Eurodance bis Hip Hop. Brit-Pop, Electro Beats und 90er Rap Shots, werden ebenso zu hören sein wie besten Charthits und die schlechtesten Boygroups! Freut Euch auf einen wilden Mix aus Marusha, Britney Spears, den Chili Peppers und den Backstreet Boys und feiert eine rauschende Party zwischen „Cotton Eye Joe“, „Mr. Vain“ und „Smells Like Teen Spirit“! - 8 €, erm. 5 €, Ermäßigung für SWR3-Clubber

Wann?
Wo?
Substage, 76131 Karlsruhe

Heute Abend findet der Trierer Poetry Slam statt. Mit dabei sind mehrere Teilnehmer aus ganz Deutschland. Jeder Slammer hat sieben Minuten Zeit, seine selbst verfassten Texte vorzutragen. Egal ob gesprochen, geschrien oder geflüstert – alles ist möglich. Das Publikum entscheidet über den Gewinner des Abends. - 6 € / erm. 5 €

Wann?
Wo?
Mergener Hof, 54290 Trier