STAND
AUTOR/IN

Mit Max im Tonstudio sein, exklusive Einblicke hinter die Kulissen, Geschichten hören rund um seine Songs: Das konnten ein paar Gewinner bei der SWR3 Studio-Session erleben. Natürlich hat Max auch seine Songs gespielt – und sich mal kurz ein bisschen verschluckt.

Max Giesinger: entspannt, sympathisch, selbstironisch

Auch Max war ein bisschen aufgeregt. Vor allem, als er seine neuen Songs mit der Gitarre vorgespielt hat. Er hat die Gesichter der Gewinner genau im Blick gehabt, um zu sehen, wie sie auf seine Musik reagieren. Die waren begeistert – von den Songs, dem sympathischen Typen mit seiner Gitarre und von der ganzen Atmosphäre im Tonstudio Alte Zigarrenfabrik in Sandhausen. Max wirkte dabei immer total nett – auch, als er sich mal kurz versungen hat. Also, eigentlich war es nicht versungen, sondern mehr verschluckt, ein Frosch im Hals: „Kennt ihr das, wenn ihr euch an eurer eigenen Spucke verschluckt?“

„Das war ein super besonderes Erlebnis“

Die Stimmung beim Besuch unserer Gewinner war gelöst, tiefenentspannt, begeistert. Max selbst ist glücklich über die Vibes: „Es war total familiär“, sagt er. Gemütlich saßen alle beisammen, in den Sesseln im Studio, immer das Handy bereit für ein lustiges Selfie mit dem Sänger aus Waldbronn.

Max Giesinger: Studio Session (Foto: SWR3)
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen

SWR3 Studio-Session: etwas ganz Besonderes!

Wenn Musiker ein Album aufnehmen, verbringen sie sehr viel Zeit im Studio und erleben da auch eine ganze Menge. Das heißt: Wenn sie dann wieder dort sind, kommen ganz viele Erinnerungen hoch und damit ist so eine Studio-Session etwas sehr Persönliches. Das merkt man schon daran, dass so ein Studio jetzt nicht nur aus Mischpulten und Computern besteht, sondern man erstmal in einer großen Küche landet. Sofort sprudeln die Geschichten darüber, wie Songs entstanden sind. Diese kleinen, besonderen Geschichten, die man sonst nie zu hören bekommen würde: „und dann habe ich eingesungen, mit drei verschiedenen Stimmen…“ oder „ich habe gesagt: Jungs, jetzt mal Ruhe!“

Die SWR3-Gewinner waren absolut begeistert: „Ich hatte die ganze Zeit Tränen in den Augen“ – „Es war magisch!“

Fast wie zu Hause bei Max Giesinger

Tatsächlich war es ein bisschen wie zu Hause, wie eine kleine Privatparty unter Freunden. Das liegt auch an der besonderen Location: Es sah ein bisschen aus wie eine riesige Ferienwohnung mit ganz vielen Schlafplätzen, weil viele Künstler gerne direkt im Studio übernachten. Max mit der Kaffeetasse in der Hand, in legeren Klamotten und immer einem lustigen Spruch parat.

Natürlich hat Max auch seine Hits zum besten gegeben. Hier könnt ihr euch Legenden, Zuhause und 80 Millionen anschauen.

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Unfreiwillig im Netz gelandet Sexvideo bei der Polizei in Stuttgart? Das ist passiert

    Hatten zwei Menschen Sex im Polizeirevier? Ein Video sorgt für Spekulationen. Die Polizei ermittelt.  mehr...

  2. Baden-Baden

    Keine Symptome Corona positiv – muss ich trotzdem arbeiten?

    Glück gehabt: Die Symptome sind halb so wild. Aber was darf mein Arbeitgeber von mir verlangen? Und was kann ich fordern? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  mehr...

  3. SWR3 Quarantäne-Rechner Neue Regeln & Rechner: Wer muss wie lange in Quarantäne?

    Die Quarantäne wurde verkürzt. Für Kinder, manche Berufsgruppen und Geimpfte gibt es Ausnahmen. Hier kannst du die Dauer nach den neuen Corona-Regeln berechnen.  mehr...

  4. Florida

    FBI-Ermittlungen abgeschlossen Fall Gabby Petito: Polizei findet Geständnis des Freundes

    Der Fall um die getötete Travel-Bloggerin Gabby Petito hielt das Internet wochenlang in Atem. Von einem gemeinsamen Roadtrip war nur ihr Verlobter zurückgekommen. Auch er ist tot – und wohl auch der Täter.  mehr...

  5. SWR3 Tatort-Kritik Saarbrücken Der am besten geplante Mord ever

    Das ist echte Originalität: Was muss passieren, dass man den eigenen Tod zuverlässig anderen in die Schuhe schiebt – und damit durchkommt? Coole Idee. Cooler Tatort?  mehr...

  6. Die nächste Reise kann kommen Gewinnt mit SWR3 Wohnmobil-Urlaub

    Lust auf einen Europa-Trip im Wohnmobil? SWR3 macht es möglich und verlost Wohnmobil-Urlaube!  mehr...