Stand:

Als Zwischengang grillt Johann Lafer mit euch Käsenudeln. Aber nicht irgendwelche… So habt ihr sie noch nie gegessen!

Zubereitung

1. Den Käse in der Mitte mit einem Glas Kreisrund ausstechen, das nur noch 1cm vom Rand über bleibt. Das ausgestochene Stück in 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Die Käsewürfel mit den Nudeln mischen mit Salz, Pfeffer, Olivenöl abschmecken. Zwiebel, Knoblauch, Chili dazu geben und mischen.

2. Den Grill auf 200°C heizen. Den Käserand wieder in die Holzschale einsetzen und mit der Nudel-Käse-Masse füllen. Die Bacon-Streifen zum Schluss drüber fallen lassen.

3. Den Käse für 20 Minuten bei indirekter Hitze grillen, sonst brennt die Holzschale.

4. Baguette in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und auf dem Grill knusprig rösten, zum Schluss mit Knoblauch einreiben.

5. Käse mit dem Baguette servieren.

Rezept und Zutaten als PDF herunterladen