STAND
AUTOR/IN

Egal, ob ihr ihn lieber weiß der rot mögt, für jeden Gang unseres Grillmenüs am 1. Mai empfiehlt euch Johann Lafer den passenden Wein.

Achtung! Gleiche Weine - neue Reihenfolge (Stand 30.4.2013)

Zur Vorspeise bietet sich ein deutscher Riesling an. Auch für Weintrinker, die mit höheren Säurewerten Probleme haben, findet sich immer auch ein Riesling, der „magenfreundlicher“ ist. Die Nahe hat hier einiges zu bieten. Auch hier aber bitte nicht zu jung. Die Großen Gewächse von 2009, 2008 oder noch besser 2007 sind perfekt. Diese Weine sind auch etwas kräftiger, was unserem ersten Gang gut tun dürfte. Für Liebhaber von Weinen aus südlicheren Gefilden darf es auch gerne ein Italiener oder Spanier sein, z. B. ein Verdejo aus Valencia oder ein sizilianischer Grillo. Hier empfiehlt es sich allerdings eher auf einen jüngeren Jahrgang zurück zu greifen, der noch mehr Frische mitbringt. 

Was wir zum Zwischengang brauchen: Frische, Power, kräutrige Aromen, wenig Frucht. Alles andere ist nur Nebensache. Das finden wir in allen Regionen Italiens. Ob Sauvignon Blanc aus Süd-Tirol, Pinot Grigio aus dem Friaul oder ein Trebbiano aus den Abruzzen. 

Zur Hauptspeise brauchen wir einen Wein aus dem Holzfass, mit kräutriger Note, nicht zu kräftig und doch mit guter Substanz. Ein Spätburgunder aus dem Barrique bietet sich hier an. Er sollte nicht zu jung sein, sprich ein 2008er wäre super. Die Ahr-Täler Winzer haben hier einiges zu bieten, aber auch ein Überseeischer Pinot Noir kann ganz gut passen. Weißweinliebhaber sollten ebenfalls zu einem im Holz ausgebauten Wein greifen, allerdings lieber aus einem großen Holzfass, da hier Barrique-Weine oft zu mächtig sind. Auch ihm stehen zwei, drei Jahre Reife ganz gut. Hier werden wir in Österreich oder in Südtirol mit Sicherheit fündig. 

Zum Dessert brauchen wir keinen allzu süßen Wein. Finger weg von Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Eine gute Spätlese oder sogar ein feiner Kabinett stehen dem Dessert prächtig. Auch hier werden wir wohl am besten in Deutschland fündig. Es gilt: je frischer desto besser. Ein rheinhessischer Riesling Kabinett oder ein restsüßer Muskateller von der Nahe sind die perfekten Begleiter. Bestimmt finden sich hier auch schon die ersten 2012er im Weinhandel. In Italien würde man hierzu wohl am besten einen Moscato d’Asti trinken, allerdings bitte ein Augenmerk auf die Qualität: Hier gibt es große Unterschiede. Für unsere Trocken-Trinker sei gesagt: auch ein trockener, junger Weißwein mit schöner Frucht, etwa ein neuer Rivaner aus der Pfalz, steht unserem Dessert gut zu Gesicht.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Mainz

    Tatort-Kritik „Ich habe den Mord in seinen Augen gesehen.“

    Bauchgefühl oder handfeste Beweise: Heike Makatsch als Tatort-Kommissarin Ellen Berlinger traut ihrem Instinkt und handelt gegen die Entscheidung der Staatsanwältin. Ist das ein guter Krimi?  mehr...

  2. Facebook, Amazon & Co Kein Recht auf Abtreibung mehr? Wer Amerikanerinnen trotzdem hilft

    Die USA scheinen nach dem Supreme-Court-Urteil gespalten wie nie. Viele jubeln über die neuen Abtreibungsverbote. Doch jetzt bekommen Frauen in Not Unterstützung von unerwarteter Seite.  mehr...

  3. Bei Unfall verletzt Sternhagelvoll im Kuhkostüm: Motorradfahrer kassiert mehrere Anzeigen

    An diesen Typ werden sich die Beamten sicher lange erinnern. Das Beste ist en Ausrede.  mehr...

  4. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Russische Armee nimmt Sjewjerodonezk vollständig ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Konzerte, Sport, Winzer & Nachhaltigkeit Stuttgart goes Festival: Das geht beim Kessel Festival

    AnnenMayKantereit, Silbermond, Moop Mama, Lotte und viele mehr sind beim diesjährigen Kessel Festival am Start! Der erste Tag startete schon mal heiß – auf und vor der Bühne.  mehr...

  6. Positiver Corona-Test 7 Fakten zum CT-Wert bei Omikron: PCR-Test, Skala und Ansteckungen

    Bin ich mit einem CT-Wert von über 30 besonders ansteckend? Wie hängen Quarantäne und Isolation damit zusammen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum CT-Wert bei der Omikron-Variante.  mehr...