STAND
AUTOR/IN
Geli Hensolt
Christiane Lambrecht (Foto: imago images/Jürgen Heinrich)

Nachrichten Bundesjustizministerin will Frauenquote für Vorstände

Dauer

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will mehr Frauen in den Vorständen deutscher Unternehmen. In der FAZ sprach sich die SPD-Politikerin deshalb für eine Frauenquote aus. Geli Hensolt aus der SWR Wirtschaftsredaktion:
Man müsse über eine Frauenquote für Unternehmensvorstände nachdenken, sagte die Bundesjustizministerin der FAZ und ergänzte: Das tun wir und sind schon ziemlich weit. Aktuell müssen deutsche Unternehmen lediglich individuelle Zielgrößen für den Frauenanteil im Vorstand festlegen. Bei 70 Prozent der Firmen liege diese Zielgröße bei Null. Diese Unternehmen wollten gar nicht, dass sich etwas verändere, kritisierte Lambrecht. Das zeigt nach Meinung der Ministerin, dass Freiwilligkeit nicht denselben Erfolg hat wie eine Quote. Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD vereinbart, Unternehmen zu sanktionieren, die ihre Zielvorgaben für Vorstände nicht melden oder die Zielgröße Null nicht begründen. Laut einer Studie waren im ersten Halbjahr 2019 nicht mal 9 Prozent aller Vorstandsmitglieder in den DAX-, MDax und S-Dax Unternehmen weiblich. Zwei von drei Unternehmen werden nach wie vor ausschließlich von Männern geführt. Verbindlich vorgeschrieben ist derzeit der Frauenanteil in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen: Dieser soll bei 30 Prozent liegen.

STAND
AUTOR/IN
Geli Hensolt

Meistgelesen

  1. Erst die Krim, jetzt weitere Regionen Annexion: Putin erklärt Teile der Ukraine zu Russlands Staatsgebiet

    Russlands Präsident Putin verschiebt wieder mal Staatsgrenzen. Andere Staaten wollen nicht mitfeiern. Sie werfen ihm Täuschung vor – zum Beispiel durch Bewaffnete an der Haustür.  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  2. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  3. Gasumlage ist vom Tisch Bundesregierung beschließt Gaspreisbremse

    Die Bundesregierung will die hohen Gaspreise durch Subventionen in Milliardenhöhe begrenzen. Verbraucher sollen außerdem nun doch nicht Gasimporteure bezuschussen.  mehr...

    PUSH SWR3

  4. Patagonia-Gründer Yvon Chouinard Wer ist der Milliardär, der seine Firma verschenkt, um die Erde zu retten?

    Mit seiner Entscheidung sorgt er für Schlagzeilen: Der Gründer der Outdoor-Marke Patagonia hat das Unternehmen für den Umweltschutz gespendet.  mehr...

    NOW SWR3

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Spiegel: Immer mehr Russen wollen nach Deutschland

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. SWR3 Verkehrszentrum A8: Aktuelle Verkehrsmeldungen und Staus

    SWR3 Verkehrszentrum mit Infos zu Verkehr und Stau auf der A8.  mehr...