STAND
AUTOR/IN
In guten wie in schlechten Zeiten... (Foto: imago)

SWR3 Beziehungsshow In guten wie in schlechten Zeiten

Dauer

Schwierige Zeiten in einer Beziehung, die von Krankheit oder auch Tod geprägt sind. Das kommt in jedem Freundeskreis vor – oder sogar bei einem selbst. Aber wie soll ich mich verhalten? Was muss ich ertragen können? Stefanie Stahl ist Psychotherapeutin in Trier und hat eure Fragen beantwortet.

STAND
AUTOR/IN
  1. In britischem Zoo Papageien beschimpfen Besucher – jetzt dürfen sie nicht mehr zusammenleben

    In einem Zoo in England hat eine Papageien-Gruppe für Aufregung gesorgt. Die Tiere hatten Besucher beschimpft. Jetzt werden die Papageien getrennt, um Kinder zu schützen.  mehr...

  2. Ticker zum Coronavirus 250 Euro Bußgeld in Bayern für falsche Namensangaben in Corona-Listen

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  3. Vorkämpferin für Schiedsrichterinnen Bibiana Steinhaus beendet ihre Karriere mit einer Premiere

    Bibiana Steinhaus ist erstmals für die Leitung des deutschen Supercup-Finales eingeteilt. Kurz vor dem Spiel gab die Schiedsrichterin bekannt: Sie beendet ihre Karriere.  mehr...

  4. Intime Fotos aus Krankenhaus Sänger John Legend und Ehefrau Chrissy Teigen verlieren Baby

    Die Ehefrau von Soul-Sänger John Legend hat eine Fehlgeburt erlitten. Bei Instagram postet das Model Chrissy Teigen einen emotionalen Text und fünf schwarz-weiß Fotos aus dem Krankenhaus.  mehr...

  5. Bußgeld und Obergrenze In Deutschland gibt es wieder strengere Corona-Regeln

    Die Corona-Regeln werden wieder strenger: Falsche Kontaktdaten auf Gästelisten sollen mindestens 50 Euro Bußgeld kosten, Feiern in öffentlichen Räumen werden unter bestimmten Voraussetzungen beschränkt.  mehr...

  6. Feiern mit Corona Südwest-Narren wollen Corona-konforme kleine Veranstaltungen

    Keine großen Umzüge, keine Bälle, keine Partys: Die Narren im Südwesten haben sich coronabedingt auf eine Fastnacht in abgespeckter Form geeinigt. Wie auch in Rheinland-Pfalz soll es mehrere kleine Veranstaltungen mit Hygienekonzept geben.  mehr...