STAND
AUTOR/IN
SWR3-Audio: Beitrag anhören (Foto: SWR3)

Peter Gedöns Peter Gedöns: Unglückszahl 13

Dauer

Peter Gedöns: Unglückszahl 13

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Tübingen

    „Der Aogo ist ein schlimmer Rassist“ Nach Äußerung über Aogo: Grüne in BW wollen Palmer rauswerfen

    Erst Lehmann, dann Aogo – jetzt steht Tübingens OB Boris Palmer (Grüne) wegen eines Zitats zu der Angelegenheit in der Kritik, das er selbst als „ironisch“ verstanden wissen will. Die Grünen im Südwesten leiteten ein Ausschlussverfahren ein.  mehr...

  2. Viele Öffnungen im Monat Mai Urlaub an Pfingsten – Was geht wo? Und was nicht?

    Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern starten Ende Mai in die Pfingstferien. Wir erklären, wo Urlaub möglich ist und wie. Ein Überblick.  mehr...

  3. First Dog Bo ist tot Obama trauert um seinen Hund: „Er war mehr, als wir je erwartet hatten“

    Zwölf Jahre war Bo ein treuer Begleiter der Obamas. Am Samstag starb der „First Dog“ - und Barack Obama trauert auf Twitter.  mehr...

  4. Fauxpas während Livesendung „Trainieren bis zum Vergasen“: Nun ist auch Aogo seinen Job los

    Nach dem „Quotenschwarzer“-Eklat, den Ex-Fußball-Nationaltorhüter Jens Lehmann seinen Job bei Hertha gekostet hat, tritt nun auch Dennis Aogo von seiner Tätigkeit beim Sportsender Sky zurück. In einer Livesendung hatte er von „Trainieren bis zum Vergasen“ gesprochen.  mehr...

  5. Immer was Neues auf die Ohren! Podcast-Empfehlungen gesucht? Die SWR3-Podcasts stellen sich vor!

    Ob du schon treuer Fan bist oder noch nie reingehört hast: Hier erfährst du etwas über die SWR3-Podcasts, was du garantiert noch nicht wusstest! Mundstuhl – der Podcadz, Grillen wie ein Promikoch mit Johann Lafer und Doktorspiele präsentieren sich im Steckbrief.  mehr...

  6. Ungerecht gegenüber jungen Menschen Lockerungen für Corona-Geimpfte: Ethikrat warnt vor Spaltung

    Nicht geimpft – das bedeutet momentan einerseits nicht vor Covid-19 geschützt zu sein und andererseits nicht von Lockerungen zu profitieren. Vor dieser Situation stehen gerade junge, gesunde Menschen. Ein Problem, findet der Ethikrat.  mehr...