SWR3

Das mache ich bei SWR3: Online-Redakteurin. Ich stelle Artikel und Fotos auf unsere Webseite, erzähle im Radio von Themen, die im Netz passieren, und nerve die Kollegen mit Rechtschreib- und Komma-Verbesserungen.

So würde man mich zitieren:

Da fehlt ein Komma. Ach nee, sogar zwei.

Diesen Song höre ich immer: zum Cruisen: „Drive Darling“ von BOY, gegen den Blues: „Wonderful World“ von James Morrison, zum Hüpfen: „Grace Kelly“ von Mika, zum Drehen: „Suddenly I See“ von KT Tunstall, einfach immer: „Don't Stop Me Now“ von Queen, für den Abi-Flashback und weil es wieder so aktuell ist: „Einfach nur zusammen leben“ von Dorfcombo.

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Es gibt ganz schön viele tolle Orte, die man sich angucken kann. Und viele Berge. Und sogar ein Meer, es heißt Bodensee.

Darüber lache ich: Loriot, Jan Böhmermann, Willy Astor, Wortspiele, Barsch’sche Filosofie

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: Leider ausgerechnet eine, die offenbar mit möglichst wenigen Folgen auskommen will: Sherlock. Und Dr. Who – davon gibt es wenigstens viele! Außerdem: Stranger Things, House of Cards, Downtown Abbey, Look Around You.

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Meine alten David-Hasselhoff-KASSETTEN

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: Postillon, Schlecky Silberstein, DRadioWissen, Neo Magazin Royale, John Oliver, Tourism Australia, Sad and Useless, Alina - die Liebe und der Sex.

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Hast du deine Haare schon mal geglättet? Nur ein einziges Mal, als ich mich für einen Fernsehbeitrag als Rockabella hab stylen lassen. Meine Haare haben mir unglaublich leid getan.

Wie war dein erster Klettersteig? Echt aufregend. Im Mittelteil war eine mega-fiese Stelle, die für kleine Menschen wie mich fast unmöglich schien. Plötzlich ging es am Berg senkrecht runter, gefühlte 300 Meter, und aus dem Felsen kamen nur ein paar Metallstufen. Und dann auch noch Gegenverkehr (s. Foto unten in der Gallery)! Und es hilft dann auch nicht, wenn plötzlich auch noch die Beine anfangen, unkontrolliert zu zittern. Aber hey, ich hab es geschafft und es war natürlich gar nicht so schwer ;-)

Was geht im Netz? Guck doch selbst!

Wieso, weshalb, warum? Verdammt gute Fragen!

Meine Lieblingsbilder auf dem Handy:

Christine Langers Handy-Fotos; Foto: privat/A.Schröder

Schnappschuss aus dem Portugal-Urlaub mit vielen lieben Menschen.

privat/A.Schröder