Ihr kennt jemanden, der eine schwere Zeit hatte? Der viel schultern musste, sich selbst zurück genommen hat und sich nichts gegönnt hat? Jetzt habt ihr die Chance, diesem Menschen ein wunderbares Geschenk zu machen. Gewinnt mit SWR3 Elch und weg für eure besondere Person eine Traumreise nach Melbourne und Victoria in Australien.

Dieser Gewinn wird nicht aus dem Rundfunkbeitrag finanziert. Spender der Gewinnerreise sind Thai Airways und Visit Victoria.

Kängurus und Koalas in der Wildnis sehen, eintauchen in die hippe Metropole Melbourne und mit dem Helikopter über die Zwölf Apostel fliegen. Diese einzigartigen Erlebnisse könnt ihr verschenken. An jemanden, der es wirklich verdient hat.

Jetzt mitmachen und hier ins Gewinn-Formular eintragen

Tag 1: Melbourne im Lichtermeer

Ankunft in Melbourne ist abends, die Stadt strahlt im Lichterglanz. Viele sind überrascht, dass Melbourne so groß ist – eine echte Metropole und die zweitgrößte Stadt in Australien. Entsprechend viel gibt es in den kommenden Tagen zu erleben. Vorher aber erstmal: Schlaf im Hotel nachholen. Denn eigentlich beginnt die Reise ja schon an „Tag 0“ in Frankfurt, 22 Stunden ist man nach Melbourne unterwegs!

Der Tag in Bildern:

Melbourne; Foto: Visit Victoria / Roberto Seba

Der Elch-und-weg-Flieger landet abends in Melbourne. Das heißt: eintauchen ins Lichtermeer.

Visit Victoria / Roberto Seba

Tag 2: Spürt die hippen Melbourne-Vibes

Melbourne hautnah steht auf dem Programm. Vom Eureka Skydeck ist der Überblick auf die Stadt gigantisch. Danach geht es bei einem geführten Spaziergang zu „Hidden Secrets“, den schönsten Spots und versteckten Geheimnissen der Innenstadt: Kleine Gassen, moderne Architektur und hippe Street Art.

Der Tag in Bildern:

The Edge auf dem Eureka Skydeck; Foto: SWR3

Wow! Morgens geht es gleich rauf auf eins der höchsten Gebäude in Melbourne: den Eureka Tower mit dem Skydeck. 300 Meter über dem Boden hat man den perfekten Überblick.

SWR3

Tag 3: Watschel-Parade – die kleinsten Pinguine der Welt

Es ist jeden Abend ein Schauspiel! Zu tausenden kommen die kleinen Pinguine aus dem Meer und wandern in ihre Höhlen auf Phillip Island. Außerdem auf dem Tagesprogramm: eine Bootstour zu den Seehunden auf dem Seal Rock.

Der Tag in Bildern:

Kleine Pinguine auf Phillip Island; Foto: Phillip Island Nature Parks

An Tag 3 geht es nach Phillip Island. Dort gibt es ein Meet&Greet mit den Stars der Insel: den Pinguinen.

Phillip Island Nature Parks

Tag 4: Frühstück bei flauschigen Koalas

Sie sind so flauschig! Im Koala Conservation Center kommen Besucher auf Holzstegen nah an die Tiere dran. Mit etwas Glück bekommt man sogar einen Koala zu hören! Danach geht es zur Weinprobe, denn in Victoria werden auch viele gute Weine angebaut.

Der Tag in Bildern:

Koala; Foto: SWR3 / Christine Langer

Sie sind sooooooo niedlich! Tag 4 der Reise beginnt mit Koalas!

SWR3 / Christine Langer

Tag 5: Sonnenuntergang bei den Zwölf Aposteln

Heute geht die Fahrt entlang der Great Ocean Road. Das Ziel: Sonnenuntergang bei den Zwölf Aposteln. Die haben nix mit Jesus zu tun, sondern sind ein einmaliges Naturerlebnis. Außerdem ist der Weg das Ziel. Die Great Ocean Road ist eine der schönsten Panorama-Straßen der Welt.

Der Tag in Bildern:

Sonnenuntergang an den Twelve Apostels; Foto: SWR3 / Christine Langer

An Tag 5 ist das hier das Ziel: Die Zwölf Apostel im Sonnenuntergang. Riesige Felsen, die direkt vor der Küste aus dem Meer ragen.

SWR3 / Christine Langer

Tag 6: Heli-Flug und ab zu den Kängurus!

Ein Flug mit dem Helikopter ist das Sahnehäubchen an der Great Ocean Road. Die Küstenlinie der Zwölf Apostel aus der Vogelperspektive – herrlich!

Helikopter; Foto: SWR3 / Christine Langer

An Tag 6 steht morgens ein Helikopter bereit.

SWR3 / Christine Langer

Ein Spaziergang mitten durch eine wild-lebende Känguru-Herde – das steht nachmittags auf dem Programm. Beim Besuch im You Yangs Nationalpark lassen sich noch jede Menge andere Tiere im australischen Busch entdecken!

Bildergalerie: Känguru und Co.

Känguru; Foto: SWR3 / Christine Langer

Tag 6 steht im Zeichen des Kängurus. Eines der Wappentiere von Australien.

SWR3 / Christine Langer

Tag 7: Shopping in Melbourne und Rückflug

Nach dem Frühstück bleibt Zeit, nochmal durch Melbourne zu schlendern und in ein paar Geschäften nach Mitbringseln zu gucken. Wer keine Lust auf Shopping hat, kann sich die Street Art der Stadt anschauen. Mittags geht es dann zum Flughafen und zurück nach Hause.

Fotos: Street Art in Melbourne

Street Art in Melbourne; Foto: SWR3 / Christine Langer
SWR3 / Christine Langer

So gewinnt ihr in SWR3

Ihr kennt jemanden, der oder die diese Reise verdient hat. Dann meldet euch hier für das Gewinnspiel an und schreibt uns eure Geschichte. Warum hat genau der- oder diejenige diese Reise verdient? Hatte er oder sie dieses Jahr eine schwere Zeit oder musste viel schultern?

Mit etwas Glück werdet ihr ausgewählt, in der SWR3 Morningshow mit einem weiteren Kandidaten um 1 x 2 Tickets nach Melbourne und Victoria in Australien zu spielen – ganz fair per Münze wird entschieden, wer die Plätze bekommt.

Elch-Münze; Foto: SWR3.de
SWR3.de

Und so funktioniert es: Jeden Morgen vom 20. November bis 1. Dezember gegen 7.10 Uhr schlagen zwei SWR3-Hörer einen Freund, Kollegen oder Bekannten vor, der es verdient hätte, nach Australien zu reisen. Sie entscheiden sich für die Seite einer Münze (Elch oder SWR3-Logo). Die Münze wird gedreht – derjenige, der richtig liegt, hat gewonnen. Viel Erfolg!

Bevor ihr beim Gewinnspiel mitmacht, lest euch bitte die Teilnahmebedingungen durch.

Trag dich hier ins Gewinnspiel-Formular ein

Deine Daten

Die Reise findet statt vom 13. März 2018 (Abflug in Frankfurt) bis 21. März 2018 (Ankunft in Frankfurt)