Täglich Pop – Stories rund um eure Stars für jeden Tag. Was geschah am 26.10.? SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler hat die Geschichten für euch. Um „Täglich Pop“ für einen anderen Tag aufzurufen, klicke einfach den entsprechenden Tag im Kalender an.

23.9.1995 - Mit Jeans-Werbung an die Spitze der Charts

Shaggy: Boombastic; Foto: Virgin
Virgin

Shaggy hat mit „Boombastic“ seinen zweiten Nummer-1-Hit in Großbritannien und seinen ersten großen Hit in den USA. Zwei Jahre zuvor stand der Jamaikaner schon einmal an der Spitze der britischen Singlecharts. Shaggy bearbeitete den Reggae-Klassiker „Oh Carolina“ von den Folkes Brothers und schrieb einen neuen Text dazu. Shaggy erzählt später: „Als ich mit ‚Oh Carolina’ herauskam, gab es nichts Vergleichbares. Genauso war es mit ‚Boombastic’. Alle DJs waren verrückt nach den Stücken und ich war der einzige, der so etwas machte.“ Mit „Boombastic“ gelingt Shaggy dann auch glatt ein Chartrekord: Ein ganzes Jahr steht er damit an der Spitze der amerikanischen Reggaecharts. Der Erfolg von „Boombastic“ wird durch den Jeanshersteller Levi’s noch einmal angeschoben: ein Werbespot wird mit Shaggys Musik unterlegt.