STAND
AUTOR/IN

Mit einem ausgepumpten Keller ist es für viele Betroffene der Flutkatastrophe nicht getan – ganze Existenzen sind zerstört. Wir unterstützen den Wiederaufbau.

Viel Unterstützung bei einem weiten Weg

Als die Ausmaße der Hochwasserkatastrophe klar wurden, war die Spenden- und Hilfsbereitschaft in SWR3Land riesig! Ohne langes Zögern bildeten sich unter anderem ehrenamtliche Sammelstellen und private Hilfsaktionen, um den Menschen zu helfen, die gerade so viel verloren haben. Als es an den nötigsten Dingen gefehlt hat, waren Menschen da, um zu helfen:

Der Müll in den Straßen der vom Hochwasser betroffenen Orte wird immer mehr. Ibo und seine Kollegen arbeiten in Bad...Posted by SWR3 on Saturday, July 24, 2021

Auch Wochen später ist die Hilfsbereitschaft über SWR3Land hinaus ungebrochen. Neben Hilfsorganisationen und Seelsorgeteams vor Ort, bieten Privatpersonen Sachspenden an oder spenden Geld. Täglich gehen neue Angebote und Gesuche auf unserer digitalen Pinnwand für Hochwasserhilfe ein:

Deutschland

Spenden & helfen SWR3Land hilft – digitale Pinnwand für Hochwasser-Nothilfe

Auch wenn die Flutkatastrophe schon Wochen her ist, brauchen die Menschen vor Ort immer noch dringend Hilfe. Damit ihr euch besser vernetzen könnt, bieten wir euch eine digitale Pinnwand.    mehr...

SWR Benefizkonzert „Für den Wiederaufbau“

Nach der Flut ist das Leben vor Ort noch lange nicht wieder beim Alten. Die Ausmaße der Zerstörung sind immens, der Wiederaufbau wird noch viel Zeit und Geld kosten. Aus Solidarität und zur weiteren Unterstützung findet deshalb am 09. September 2021 das SWR Benefizkonzert „Für den Aufbau nach der Flut“ in Trier statt. Eine Veranstaltung, die nicht nur finanziell, sondern auch moralisch allen Hilfskräften und Betroffenen zur Seite steht, damit Aktionen wie diese nicht die letzten waren:

https://www.facebook.com/SWR3/photos/10158025287522330

Line-up: Fury in the Slaughterhouse, Julia Neigel und Jupiter Jones auf der Bühne

Headliner des Abends waren Fury in the Slaughterhouse, die seit über 30 Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen und nach vier Millionen verkauften Alben immer noch nicht genug haben.

Video herunterladen (86,8 MB | MP4)

Julia Neigel half unmittelbar nach dem Hochwasser bei den Aufräumarbeiten mit. Beim SWR Benefizkonzert spielte die Ludwigshafenerin nach über 1.000 Konzerten nun für die Betroffenen aus den Hochwassergebieten und ihrer Heimat Rheinland-Pfalz.

Die Band Jupiter Jones hat sich vor fast 20 Jahren in der Eifel gegründet. Nach ihrem großen Durchbruch, einem Echo und einer Trennung haben Sänger Nicholas Müller und Gitarrist Sascha Eigner die Band 2021 neu gegründet. Auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der Eifel leben, sammeln sie über ihre Veranstaltungen Spenden und kamen jetzt auch in ihre Heimatregion, um für die Betroffenen Musik zu machen.

Konzert als Video on Demand in voller Länge

Das Konzert könnt ihr hier in voller Länge noch mal anschauen.

Meistgelesen

  1. Fridays for Future: Protesttag Greta Thunberg: Deutschland ist einer der größten „Klima-Schurken“

    Fridays for Future ist weltweit auf die Straßen gegangen. Greta Thunberg trat in Berlin auf und rechnete mit der Regierung ab.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus USA starten mit Booster-Impfungen

    Auf den Intensivstationen liegen wieder mehr Covid-19-Patienten, die Impfquote steigt nur noch langsam. Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

  3. Doch kein „Freedom Day" am Montag Unterricht in BW: Masken müssen weiter getragen werden

    Ursprünglich sollte die Maskenpflicht an Schulen in Baden-Württemberg ab der dritten Woche nach den Sommerferien wegfallen. Die beginnt Montag - aber von Maskenbefreiung keine Spur. Warum?  mehr...

  4. Die Lava scheint sie zu verschonen So bizarr ragen die mysteriösen „Wunderhäuser“ aus der Kanaren-Lava

    Meterhoch türmt sich die Lava auf der Kanareninsel La Palma auf, verschluckt alles auf ihrem Weg Richtung Meer. Manche Häuser bleiben aber verschont.  mehr...

  5. Vulkanausbrüche Die drei aktivsten Vulkane sind in Italien, auf Island und im Kongo

    Vulkanausbrüche sind faszinierend: Spektakuläre Bilder, die eher selten sind. Allerdings sehen das die Menschen rund um die aktivsten Vulkane der Welt nicht ganz so entspannt.  mehr...

  6. Ahrweiler

    An Ahr und Mosel: So viel Geld gibt es Ab Montag können Flut-Betroffene in RLP Wiederaufbauhilfe beantragen

    In Rheinland-Pfalz werden weiter die Flut-Schäden beseitigt und der Wiederaufbau läuft. Ab Montag können die Flut-Betroffenen Geld dafür beantragen.  mehr...