Autor
Matthias Kugler
Matthias Kugler; Foto: SWR3
Stand:

Von My Heart Will Go On über Mambo No. 5 bis Walking In Memphis – die 90er haben Hits hervorgebracht, die viele von uns heute noch mitsingen können. Was wir aber oft nicht kennen, ist die Geschichte hinter diesen Songs.

Die SWR3-Musikredaktion spricht mit Künstlern, kramt im Archiv und hebt dabei große und kleine Geschichten aus, die hinter den großen Hits stecken, die wir alle aus dem Radio kennen. Wer diese Geschichten kennt, wird die Musik künftig noch ein bisschen anders hören. Versprochen.

Das steckt hinter deinen Lieblingssongs aus den 90ern

What's Up – 4 Non Blondes
4 Non Blondes - What's Up; Foto: Interscope Records

Die größten Hits und ihre Geschichte What's up – 4 Non Blondes

Dauer
Quit Playing Games (With My Heart) – Backstreet Boys
Backstreet Boys - Quit Playing Games (With My Heart); Foto: Jive- Rough Trade

Die größten Hits und ihre Geschichte Quit Playing Games With My Heart - Backstreet Boys

Dauer
Sie ist weg – Die Fantastischen Vier
Die Fantastischen Vier - Sie ist weg; Foto: Columbia - Sony

Die größten Hits und ihre Geschichte Sie ist weg - Die Fantastischen Vier

Dauer
That Don't Impress Me Much – Shania Twain
Shania Twain - That Don't Impress Me Much; Foto: Mercury Records

Die größten Hits und ihre Geschichte That Don't Impress Me Much – Shania Twain

Dauer
Lemon Tree – Fool's Garden
Fools Garden - Lemon Tree; Foto: Intercord

Die größten Hits und ihre Geschichte Lemon Tree – Fool's Garden

Dauer
Sex Bomb – Tom Jones feat. Mousse T.
Tom Jones and Mousse T. - Sex Bomb; Foto: dpa/picture-alliance

Die größten Hits und ihre Geschichte Sex Bomb - Tom Jones feat. Mousse T.

Dauer
Bitter Sweet Symphony – The Verve
The Verve - Urban Hymns; Foto: Hut Records - EMI

Die größten Hits und ihre Geschichte Bitter Sweet Symphony - The Verve

Dauer
Mr. Vain – Culture Beat
Culture Beat - Mr. Vain; Foto: dancepool - sony music

Die größten Hits und ihre Geschichte Mr. Vain – Culture Beat

Dauer
Smooth – Santana
Santana feat. Rob Thomas; Foto: Arista - BMG

Die größten Hits und ihre Geschichte Smooth - Santana

Dauer
Alles nur geklaut – Die Prinzen
Prinzen - Alles Nur Geklaut; Foto: Columbia - Sony

Die größten Hits und ihre Geschichte Alles nur geklaut - Die Prinzen

Dauer
All For Love – Bryan Adams, Rod Stewart, Sting
Bryan Adams, Rod Stewart, Sting - All For Love; Foto: A&M Records - Universal Music

Die größten Hits und ihre Geschichte All For Love – Bryan Adams, Rod Stewart & Sting

Dauer
Don't Speak – No Doubt
No Doubt - Don't Speak; Foto: SWR3

Sebastian Lehmann – Popgedichte No Doubt - Don't Speak

Dauer
Walking In Memphis – Marc Cohn
Marc Cohn - Walking In Memphis; Foto: Atlantic Records

Die größten Hits und ihre Geschichte Walking in Memphis - Marc Cohn

Dauer
Angels – Robbie Williams
Robbie Williams - Angels; Foto: EMI - Universal

Die größten Hits und ihre Geschichte Angels - Robbie Williams

Dauer
I Will Always Love You – Whitney Houston
Whitney Houston - I Will Always Love You; Foto: Arista - Sony Music

Die größten Hits und ihre Geschichte I Will Always Love You - Whitney Houston

Dauer
Mmm Mmm Mmm Mmm – Crash Test Dummies
Crash Test Dummies - Mmm Mmm Mmm Mmm; Foto: Arista Records

Die größten Hits und ihre Geschichte Mmm Mmm Mmm Mmm - Crash Test Dummies

Dauer
Mambo No. 5 – Lou Bega
Lou Bega - Mambo No. 5; Foto: Hansa - Sony Music

Die größten Hits und ihre Geschichte Mambo No.5 - Lou Bega

Dauer
Where The Wild Roses Grow – Nick Cave And The Bad Seeds feat. Kylie Minogue
Nick Cave and the Bad Seeds + Kylie Minogue - Where The Wild Roses Grows; Foto: Mute - Intercord

Die größten Hits und ihre Geschichte Where the wild roses grow - Nick Cave and the Bad Seeds feat. Kylie Minogue

Dauer
One – U2
U2- Bandfoto; Foto: Island - Universal

Die größten Hits und ihre Geschichte One - U2

Dauer
Zombie – The Cranberries
Cranberries - Zombie; Foto: Island - Universal

Die größten Hits und ihre Geschichte Zombie – Cranberries

Dauer
My Heart Will Go On – Celine Dion
Celine Dion - My Heart Will Go On ; Foto: Columbia (Sony BMG)

Die größten Hits und ihre Geschichte My Heart Will Go On – Céline Dion

Dauer
Smells Like Teen Spirit – Nirvana
Nirvana - Smells Like Teen Spirit; Foto: Universal Music

Die größten Hits und ihre Geschichte Smells Like Teen Spirit – Nirvana

Dauer
Streets Of Philadelphia – Bruce Springsteen
Meatloaf - I'd Do Anything For Love; Foto: Virgin - EMI

Die größten Hits und ihre Geschichte I'd Do Anything For Love - Meat Loaf

Dauer
God Is A DJ – Faithless
Faithless - God Is A DJ; Foto: Cheeky - Sony-BMG

Die größten Hits und ihre Geschichte God Is A DJ - Faithless

Dauer
High Hopes – Pink Floyd
Pink Floyd - High Hopes; Foto: EMI

Die größten Hits und ihre Geschichte High Hopes – Pink Floyd

Dauer
Ironic – Alanis Morissette
Alanis Morissette trifft den Nerv der Zeit; Foto: Maverick (Warner)

Die größten Hits und ihre Geschichte Ironic – Alanis Morissette

Dauer
Candle In The Wind 1997 – Elton John
Elton John - Candle In The Wind '97; Foto: Rocket Records

Die größten Hits und ihre Geschichte Candle In The Wind '97 - Elton John

Dauer
Friday I'm In Love – The Cure
The-Cure-Sänger Robert Smith; Foto: Universal

Die größten Hits und ihre Geschichte Friday I'm In Love - The Cure

Dauer
Come With Me – Puff Daddy feat. Jimmy Page
Puff Daddy; Foto: dpa/picture-alliance

Die größten Hits und ihre Geschichte Come with me - Puff Daddy feat. Jimmy Page

Dauer
Save Tonight – Eagle Eye Cherry
Eagle Eye Cherry - Save Tonight; Foto: Polydor - Universal

Die größten Hits und ihre Geschichte Save Tonight - Eagle Eye Cherry

Dauer
Senza Una Donna – Zucchero feat. Paul Young
Zucchero-Young - Senza Una Donna; Foto: London Records

Die größten Hits und ihre Geschichte Senza una donna - Zucchero feat. Paul Young

Dauer
I'd Do Anything For Love – Meat Loaf
Meatloaf - I'd Do Anything For Love; Foto: Virgin - EMI

Die größten Hits und ihre Geschichte I'd Do Anything For Love - Meat Loaf

Dauer
Without You – Mariah Carey
Mariah Carey - Without You; Foto: Columbia - Sony

Die größten Hits und ihre Geschichte Without You - Mariah Carey

Dauer
Wind Of Change – Scorpions
Die Band Scorpions: Für ihren Abschied vom Posten als Verteidigungsministerin wünscht sich von der Leyen deren Lied „Wind of Change“; Foto: picture alliance/Daniel Maurer/dpa

Die größten Hits und ihre Geschichte Wind of change - Scorpions

Dauer
Tom's Diner – DNA feat. Suzanne Vega
Suzanne Vega - Tom's Diner; Foto: A & M Records

Die größten Hits und ihre Geschichte Tom's Diner – DNA feat. Suzanne Vega

Dauer
One Of Us – Joan Osborne
Joan Osborne - One Of Us; Foto: Mercury - Universal Music

Die größten Hits und ihre Geschichte One Of Us - Joan Osborne

Dauer
Gangsta's Paradise – Coolio
Coolio - Gangsta's Paradise; Foto: Tommy Boy - Warner

Die größten Hits und ihre Geschichte Gangsta's Paradise - Coolio ft. LV

Dauer
Alive – Pearl Jam
Pearl Jam - Alive; Foto: Sony Music Pressefoto - Danny Clinch

Die größten Hits und ihre Geschichte Alive - Pearl Jam

Dauer
Losing My Religion – R.E.M
R.E.M. - Losing My Religion; Foto: Warner

Die größten Hits und ihre Geschichte Losing My Religion - R.E.M.

Dauer
Nothing Else Matters – Metallica
Metallica ; Foto: Universal Pressefoto 2014

Die größten Hits und ihre Geschichte Nothing Else Matters - Metallica

Dauer
Don't Look Back In Anger – Oasis
Oasis - Don't Look Back In Ange; Foto: Big Brother Recordings - Indigo

Die größten Hits und ihre Geschichte Don't Look Back In Anger - Oasis

Dauer
Still Got The Blues – Gary Moore
Gary Moore: Still Got The Blues; Foto: Virgin

Die größten Hits und ihre Geschichte Still Got The Blues – Gary Moore

Dauer

Noch mehr Hits und ihre Geschichte

Du willst noch mehr? Hier findest du all unsere Folgen Die größten Hits und ihre Geschichte – auch zum Abonnieren als Podcast: