Stand:

Es fing sanft an, mit Glockenspiel-Klimpern und Kontrabass, dann kam ZAZ und ließ einen Schrei zur Begrüßung los und hüpfte kreuz und quer über die Bühne wie ein glamouröser Kobold. Mit ihrem Pop-Chanson-Jazz-Mix hatte sie das Publikum nach drei Minuten in der Tasche. Vor allem ihre ungebändigte Ausstrahlung und ihre überwältigende Stimme überzeugte.

Foto: SWR3.de

ZAZ - Konzert im Festspielhaus Baden-Baden

SWR3.de
Autor
SWR3.online

Mehr zum Thema bei SWR3