Stand:

Alles hat in dem Moment angefangen,
als das, was du jetzt gesagt hast, schon in der Luft war.
Und jetzt weiß ich, dass mein Leben besser wird,
dass sich jetzt alles ändert.
Weil das, was du gesagt hast,
mich völlig umkrempelt,
mir nicht mehr aus dem Kopf will,
weil ich davon geträumt habe.
Lange schon.

Ich kann dir jetzt all meine Schwächen zeigen
und mich dadurch stark fühlen.
Irgendwie bin ich vor der echten Liebe immer weggerannt,
jetzt renn ich ihr förmlich hinterher,
weil ich weiß, was gefehlt hat,
seit ich das gehört habe,
was du gesagt hast,
Und egal, wo ich bin: niemals so weit,
dass du mich nicht sofort zurückholen könntest:
Ich bin genau einen Kuss weit weg.
Weil das, was du gesagt hast, heute Nacht bei mir angekommen ist.
Und jetzt liege ich im Bett und flüstere deinen Namen laut vor mich hin.
Und zum ersten Mal fühlt es sich echt an.
Und richtig.

Autor
SWR3