Stand:

Du bist der neue Tag,
der alles in ein faszinierendes Licht taucht!
Etwas Einzigartiges in dieser Welt.
Ich muss aufwachen und mich der Realität stellen.
Das Grübeln über Wenn und Aber bringt nichts.
Schluss damit!

Jetzt geht’s mir bestens und die Sterne sind zum Greifen nahe.
Kaum zu glauben, dass du dich an mich erinnerst.
Meine Morgenröte, die die dunklen Gedanken verdrängt.

Erinnerst du dich, wie alles begann?
Ist ein Ende absehbar?
Meine wunderschöne Morgenröte, die alles auf den Kopf stellt.
Ich dachte mein Schicksal sei die endlose Finsternis.
Dann kamst du und alles begann zu strahlen.

Mein Übermut kennt keine Grenzen.
Doch wirst du mir deine Schulter leihen, wenn ich alt und grau bin?
Versprich’s mir, denn du bist meine Zukunft.
Kaum zu fassen, dass du dich an mich erinnerst.

Autor
SWR3