Stand:

Wenn ich dir sage, was ich für dich fühle,
sagst du mir dann das gleiche zurück?
Und wenn ich dir das ganze in einem Brief schreibe,
liest du ihn dann oder wirfst du ihn weg?

Ich hab niemals geglaubt, dass ich zu diesen Gefühlen fähig wäre.
dass ich jemals so fühlen würde wie jetzt.
Wo alles, was du tust, mich um den Verstand bringt.

Du hast mir gesagt, was du für mich empfindest.
Dass du mich mit deiner Liebe solange überschütten würdest,
bis ich überlaufe. Ich weiß zwar immer noch nicht, was du damit meinst, aber ich hoffe, dass ich es eines Tages verstehe. Bisher hab ich mich immer versteckt. Jetzt will ich das zum ersten Mal nicht mehr.

Mit jedem neuen Tag,
mit jedem Wort, was du sagst,
mit jedem Blick, den du mir schenkst
raubst du mir den Atem.
Bitte verlern’ das nie.

Autor
SWR3