Stand:

Schluss mit dieser Gefühlsduselei!
Du kannst weder deine Tochter noch deine Mutter
für das veranwortlich machen, was du falsch gemacht hast.

Nicht dein Vater war schuld.
Es waren deine kleinen Macken, die dazu führten,
dass die Fabrik pleite ging.
Also schieb ihnen nicht alles in die Schuhe.

Du lebst in einer anderen Welt,
willst Diamanten mit einem Gummimesser schleifen.
Deine Unterschrift ist weder die Tinte noch das Papier wert, auf dem sie steht.
Deshalb schick mir weder Briefe noch dein schmutziges Geld.

Was von deiner Lagerstatt übrig geblieben ist,
sind ein paar Löcher und fehlende Liebe.
Nur ein paar Pferdehaare.
Und keines davon gehört dir.

Du hat deine Identität geopfert,
und sagst Dinge, die besser unausgesprochen bleiben sollten!

Sie funkeln wie Diamanten.
Mach dich auf den Weg, suche und finde sie!
Warte nicht auf deine Tochter.

Was wird auf deinem Grabstein stehen?
Sag mir, dass es dir leid tut,
Fax mir deinen letzten Willen.
Du schuldest mir noch immer etwas.
Der Traum einer gemeinsamen Zukunft ist ausgeträumt.
Und auch dein Sohn trägt keine Schuld.

Die Welt ist voller Diamanten!
Mach dich auf die Suche nach ihnen!
Und verlass dich nicht immer auf andere.

Autor
SWR3