Stand:

Gib es auf und lass endlich los.
Weil dir diese Hängepartie den Saft abwürgt.
Und nimm es, als wärs das Beste so.
Weil: vielleicht ist es ja wirklich das Beste so.
Und wenn es wirklich so ist,
dann ist es den Versuch wert.

Wie du deinen Kampf kämpfen musst.
Weil du in dir wühlen musst,
wenn du dir wieder vertrauen können willst.

Das ist dein Leben und Heute ist dein Tag.
Das ist keine Probe. Das ist Live!
Also geh dir mal endlich selber aus dem Weg.
Da draußen ist Frühling!

Und machs richtig. Mach es und saug es auf in dich.
Weil dein Leben jetzt ist und nicht dann, wenn es vorbei ist.

Also lass mal deinen Kopf Kopf sein und hör in dich rein. In dein Herz.
Und vergiß - und vergib – endlich, was dich erdrückt.
Weil die Zeit weiterläuft und eben nicht auf dich wartet.
Ich hab das auch schon durchgemacht.
Also mach keinen Fehler.

Du hast zwei Möglichkeiten:
entweder weiter im eigenen Dampf rumsitzen
oder die Augen aufmachen.
Und zwar jetzt.
Und dann wirst du wieder was sehen.
Mich zum Beispiel.
Glaub mir.

Autor
SWR3