Stand:

Ich war dem Schicksal auf der Spur, wollte das Geheimnis meines Lebens entdecken! Doch bald stellte ich fest, dass ich mich nur im Kreis bewegte,
und Antwort auf die Fragen nach Weisheit und Stärke nur in mir selbst finden würde.

Jetzt bin ich bereit, raketengleich der Sonne entgegen zu fliegen,
oder den Himmel gemächlich mit einem Segel zu durchkreuzen.
Nicht in den kühnsten Träumen hätte ich gedacht,
dass soviel verborgene Kraft in mir steckt.
Ich hatte Flügel, nur keine Ahnung, wie ich sie zu gebrauchen hatte.

Rastlos, ohne Hoffnung und missverstanden, wie so viele andere auch,
war ich krampfhaft bemüht, mich festzuhalten, wo ich lieber hätte loslassen sollen. Diese Erkenntnis war wie ein Geschenk: Das plötzliche Wissen um Fähigkeiten, die in mir stecken und nur darauf warten, abgerufen zu werden!

Die Antwort auf alle Fragen, lag offen in meiner Hand,
und nun ist es Zeit, mit mir selbst in’s Reine zukommen,
die Flügel endlich weit auszubreiten und davon zu fliegen.

Autor
SWR3