Stand:

Jedes Mal, wenn der Stress droht, mich zu ersticken,
versuche ich, abzuschalten.
Ich stelle mir dann eine Feder vor,
die vom Wind getragen, davon schwebt.

Ich schmeiße alle Gedanken über Bord und lass mich treiben.
Sollen die Dinge doch auf mich zu kommen – ohne Vorwarnung!!

Ein Zug - voll besetzt mit Träumen - der auf seinem vorbestimmten Gleis dahin saust.

Die Musik ist wie ein Sonnenstrahl, auf dem wir entlang gleiten.
Wir wissen nicht wohin er uns trägt, aber wir sind uns sicher, dies ist der richtige Weg!

Stell dir vor: Sonne im Winter und Schneeflocken, die im Sommer fallen.
In deinen Gedanken ist alles möglich. Du musst dich nur öffnen,
lass dich einfach fallen und wirf all den Ballast vorgefasster Meinungen über Bord.
Und plötzlich spürst du, wie die Dinge, die dein Inneres vergiften, zur kleinsten Nebensache der Welt werden.

Unserer Musik ist Sonne pur!
Und sie ist real und ehrlich!
Gib dich ihr hin und verstecke nicht deine Gefühle!
Lass ihnen freien Lauf!
Akzeptiere dich, so wie du bist.

Schau auf den Schatten an der Wand, wie dein und mein Körper –
praktisch aus dem Nichts - zu einer Einheit verschmelzen,
eins werden mit dem Sound der Musik.

Nimm es, so wie es ist: Die Sonne ist Musik und Wahrheit.

Autor
SWR3