Stand:

Ich bleibe heute im Bett - unfähig, aufzustehen!
Denn meine Gedanken kreisen nur um dich herum!
Und ich finde keinen Weg, dich zu vergessen.

Das ist die Wahrheit – kein Trick.
Ich vermisse dich einfach, das ist alles.
Du weißt genau, was ich meine!

Ich habe das Gefühl, an einem Strick zu hängen und still vor mich hin zu weinen.
Ich habe versucht, dir alles zu geben – und als Dank hast du mich nur belogen.

Manchmal, wenn ich allein bin, wünsche ich mir, dass du anrufst,
mir sagst, dass ich zu dir zurückkommen soll. Aber das ist ist eine Illusion.
Ich fühle mich wie ein Idiot und das Schlimme daran ist,
ich kann nichts dagegen tun. Denn ich bin verrückt nach dir!

Ich pack’s einfach nicht mehr!
Auf was warte ich eigentlich noch?

Die Erinnerung macht mich kaputt –
trotzdem wächst meine Sehnsucht nach dir.
Aber ich darf mich nicht mehr, wie bisher, selbst belügen!

Ich schwanke zwischen Hass und Liebe.
Ich muss stets an dich denken, das ist die Wahrheit.
Ich bin dir verfallen.

Meine Liebe ist eine Schallplatte, die einen Sprung hat,
und trotzdem noch in meinem Kopf rotiert.
Und ich singe immer noch „Yesterday“.

Warum habe ich mich auf dein Spiel eingelassen?

Ich muss dem Ganzen ein Ende machen, aber weiß nicht wie.
Denn ich bin dir einfach verfallen!!

Autor
SWR3