Stand:

Frau:
Ich glaube, du bist genau der, auf den ich gewartet habe.
Jedesmal, wenn du mich „Lady“ nennst,
weiß ich nicht, wie mir geschieht!
Ein bisher unbekanntes Gefühl für mich.

Diese himmlischen Gespräche mit dir am Telefon,
Du wusstest genau, ich war allein.
Wenn wir miteinander redeten,
ließen wir die Realtität weit hinter uns und stießen ins Unbekannte vor.

Mann:
Lass mich schlafen,
damit ich von dir träumen kann und wir in Gedanken vereint sind.

Frau:
Welche Chance hat ein Mädchen, dass in dich verliebt ist?
Nein, sag’s mir lieber nicht!
Da stehen wir nun und tun so, als ob wir Freunde wären.
Bitte hilf mir!
Halt mich fest! Lass mich zumindest heute Nacht bei dir sein.
Lass uns so tun, als ob...!

Autor
SWR3

Mehr zum Thema bei SWR3