Stand:

Hör mal,
Du hast keine Ahnung, wie und warum du in mich reingerumpelt bist.
Und auf’m Absatz kehrtmachen und tschüß sagen, das kriegst du auch nicht hin.
Alles was du weißt ist, dass du frei bist, wenn du bei mir bist,
weil ich dir schon längst unter die Haut gegangen bin.

Der Ring da ist mir wurscht.
Wenn’s keiner weiß, macht sich auch keiner n’Kopf drum.
Ja, du fühlst dich schuldig, das hab ich schon kapiert.
Aber du siehst nicht grade so aus, als ob du dich schämst,
und da halt ich mich dann auch nicht mehr zurück.

Ich biet Dir keine Kohle an und den Himmel schon gar nicht.
Und ich bin auch nicht der Grund, dass du fremdgehst.
Du bist besser dran, wenn du keine Fragen stellst
und solange du nicht von mir verlangst, dass ich bleibe,
ist alles wunderbar.

Also, komm mit und alles wird gut.
Ich deck dich sogar zu heute nacht,
Und wenn du gehen willst, ok.
Nur sowas wie mich gibt’s nicht nochmal.
Das garantier ich dir.

Autor
SWR3