Stand:

Es ist kalt heute Abend im Königreich.
Ich spüre wie du dich langsam entfernst,
von der Küche zum Waschbecken im Badezimmer
(und wieder zurück, immer hin und her).
Deine Schritte halten mich wach.

Fäll mich nicht wie einen Baum, wirf mich nicht raus
und lass mich hier nicht verrotten.
Ich hatte mal Würde und Stolz,
jetzt falle ich durch die Maschen deiner kalten Umarmung.

Ich bitte dich nur:
Wenn du mich verlässt, dann bitte auf die nette Art,
ich hoffe, soviel Mitleid kannst du aufbringen.
Ich werde ganz schön einsam sein.
Also wenn du gehst, dann bitte langsam.

Meine Haut ist kalt,
ich schlurfe mit nackten Füßen
über die kalten Fliesen
den Flur entlang.
Ich hab das Gefühl, wir haben eine Ewigkeit
nicht mehr miteinander gesprochen.
Ich suche nach einem Spalt in deiner Tür.

Aber am Ende wird das alles sowieso nichts nützen.
Ich stürze in die Tiefe, so oder so.

Original-Songtext in Englisch

This night is cold in the kingdom
I can feel you fade away
From the kitchen to the bathroom sink and
Your steps keep me awake

Don't cut me down, throw me out,
leave me here to waste
I once was a man with dignity and grace
Now I'm slipping through the cracks of your cold embrace

So please, please
Could you find a way to let me down slowly?
A little sympathy, I hope you can show me
If you wanna go then I'll be so lonely
If you're leaving baby let me down slowly
Let me down, down
Let me down

Cold skin, drag my feet on the tile
As I'm walking down the corridor
And I know we haven't talked in a while
So I'm looking for an open door

And I can't stop myself from falling down
Could you find a way to let me down slowly?

Autor
SWR3