Wann haben wir uns in uns selbst verirrt?
Früher wussten wir, was wir wollten,
heute ist uns irgendwie alles egal.
Lieber rufen wir gleich nach Hilfe.

Ich weiß nicht, wann es gekippt ist,
aber es fällt so schwer, darüber zu reden.

All die Last auf unseren Schultern,
zu viel für uns zwei.

Seit wann wiegt sie so schwer,
die Last, die früher noch Liebe war,
die vorher nie spürbar war.
Sie macht es so schwer aufzustehen,
überhaupt einen Schritt zu gehen

Wir sind dermaßen mies darin,
die Wahrheit auszusprechen.
Warum sagt man nicht das, was man wirklich denkt?
Hatten wir uns nicht gegenseitig versprochen,
nie so zu werden?

All die Dinge, die wir gesagt haben,
aber gar nicht so meinten,
lassen wir zu, dass Sie uns am Ende erdrücken ?

Autor
SWR3