Stand:

Habe auf deinen Anruf gewartet,
darauf, dass der Mond sich endlich zeigt,
um diesem zähen Nachmittag ein Ende zu bereiten.
Habe mein halbes Wohnzimmer umgeräumt in der Zwischenzeit.
Aber seitdem ich dich kenne, lässt sich die Zeit kaum totschlagen.

Beobachte schon die ganze Zeit die vorbeifahrenden Autos
während der Frühling da draußen ein Versprechen nach dem anderen macht.
Ich habe festgestellt, dass rote Autos ziemlich selten sind
und natürlich frage ich mich was deine Lieblingsfarbe ist,

Was könnten wir nicht alles Schönes zusammen machen…
bei jedem einzelnen Herzschlag muss ich an dich denken.
Hattest du auch schon mal das Gefühl,
du bist in einem wahr gewordenen Traum?

Jetzt ruf schon an, es könnte sein,
dass die Nummern meines Telefons deine neuen Glückszahlen sind.

Und ich warte während der Himmel ein dunkles Blau annimmt.
Mir fällt nichts Gescheites ein, was ich sonst noch tun könnte.
Egal welchen Song ich höre — immer muss ich an dich denken.
Die Sängerin da, zum Beispiel, — klingt nach großem Verlangen,
als ginge es ihr genauso wie mir.

Es sind doch nur sieben Zahlen, die du tippen musst!
Die könnten der Anfang von was ganz Großem sein.
Sieben kleine Zahlen — also, DEINE kenne ich natürlich auswendig

Sieben Zahlen, die alles verändern könnten,
die aus einer kleinen Flamme ein großes Feuer entfachen.

Oh mein Gott, ich bin so verknallt
Ich gucke an eine Wand — ach, was sage ich,
jede Wand -und sehe deinen Namen.
Weißt du, ob so etwas heilbar ist?

Du weißt, wie deine neuen Glückszahlen lauten...

Autor
SWR3