Stand:

Wie diese ganze Geschichte zustande kam –
keine Ahnung.
Ich weiß nicht mal,
was du beabsichtigt hattest,
ich wusste nur, dass du süß warst
und du mich eifersüchtig machen konntest.
Und mir immer wieder eingeschenkt hast,
Das nächste, an das ich mich erinnern kann,
ist, dass ich mit dir im Hotel war.
Du hast da so tiefsinnig daher geredet,
so als ob es die ganz große Liebe für dich bedeuten würde.
Du wolltest mein Herz,
aber ich bin nur auf deine Tattoos abgefahren.

Und jetzt versteh ich das Ganze nicht.
Du machst nicht die Liebe kaputt,
sondern die Wahrheit!
Eigentlich weiß ich,
dass ich es nicht laut aussprechen sollte,
aber mein Herz kapiert einfach nicht,
warum ich dich andauernd im Kopf hab.

Andauernd krieg ich mit,
wie alle über ein Mädel reden,
eine, die so heißt wie ich.
Und die dir wehgetan haben soll –
aber ich versteh’s immer noch nicht.
Du HAST mich doch gar nicht geliebt –
Nein! Nicht wirklich!
Wobei – ich hätte dich sogar mögen können.
Und deswegen denk ich wahrscheinlich auch dauernd an dich.
Es ist wirklich sehr schade,
dass du gesagt hast, dass ich lieb bin.

Warum denk ich nur dauernd an dich?
Mein Herz kapiert das nicht.
Du glaubst, jemanden zu kennen.
Warum denk ich nur dauernd an dich?

Du hast dich in die Gefahrenzone manövriert.
Weil wir beide Angst haben,
Angst vor dem Alleinsein.

Autor
SWR3